Mareike Daum

Nach Sexismus-Vorwürfen: Ex-CSU-Frau zeigt ihre "XXL-Brüste"

München - Im Februar warf Ex-Pressereferentin Mareike Daum CSU-Politikern Sexismus und Mobbing vor. Nun ließ sie sich die Brüste vergrößern und präsentiert die neue Oberweite in einem Zeitungsbericht.

Heute in der BILD. Die BILD begleitete mich am Freitag zu meiner Brustvergrösserung bei aesthetic & Soul in München. Dr....

Posted by Mareike Anetta Daum on Montag, 14. Dezember 2015

Ob sie sich in der CSU-Parteizentrale angesichts dieser Geschichte vor Lachen auf dem Boden gekrümmt haben? Gut möglich, denn der neueste Auftritt der früheren CSU-Pressereferentin Mareike Daum mutet wirklich etwas bizarr an. Zur Erinnerung: Das ist diejenige Dame, die zu Anfang des Jahres über Sex-Mobbing in der Parteizentrale klagte. "Die Partei ist eine Ansammlung von geilen, alten und frustrierten Männern“, verkündete sie damals in der "Bild"-Zeitung. Mitarbeiter von CSU-Politikern hätten sie angemacht. Schon damals mutete es etwas merkwürdig an, dass die Vorwürfe pünktlich zum Erscheinen von Mareike Daums Buch "High Heels an die Macht: Feminismus, aber sexy" laut wurden. Eben jene Mareike Daum, die nach eigenen Angaben durch die "Sex-Mobbing-Hölle" gegangen sei, präsentiert nun in der "Bild"-Zeitung ihre - Zitat - "XXL-Brüste" mit jeweils 600 Gramm Silikon. Laut "Bild" sorgte sie sich nach der OP: "Sind sie auch groß genug?"

Nach Busen-OP: Ex-CSU-Frau Mareike Daum kündigt neues Buch an: "O‘gspritzt is - Zwischen Bussi-Bussi und Botox"

Die Meisterin der unfreiwilligen Komik nutzt den "Bild"-Exklusivbericht auch, um mal wieder gegen die CSU zu stänkern. "Mehr Oberweite war zu meiner CSU-Zeit undenkbar. Die Kollegen tuschelten damals schon. Jetzt bin ich frei von Parteidiktaten und genieße diese Freiheit in vollen Zügen!" Lustig, dass ausgerechnet Mareike Daum allen Frauen in ihrem Buch empfahl: "Es gibt immer eine mit einem besseren Arsch oder größeren Brüsten. Konzentrieren Sie sich lieber auf Ihr weibliches Potential. Legen Sie den Blickwinkel ins Innen, nicht ins Außen." A propos Buch: Im Bericht der "Bild", die die Ex-CSU-Frau zur Busen-OP beim Münchner Schönheits-Doc Daniel Thome begleiten durfte, erfahren die Leser auch, dass Mareike Daum demnächst ein neues Buch auf den Markt bringt. Titel: „O‘gspritzt is - Zwischen Bussi-Bussi und Botox“ (Wir haben das jetzt nicht erfunden. Klicken Sie auf den Link und vergewissern Sie sich selbst...)

Ach so. Da war ja noch was. Zur Frankfurter Buchmesse posierte Mareike Daum in Unterwäsche auf Kuschel-Fotos mit Playmate Yevgeniya Pechlaner. Worüber die "Bild" natürlich auch berichtete. Titel: "Ex-CSU-Frau zieht sich aus". Das Ganze war übrigens eine Werbeaktion für das bereits erwähnte Buch "O‘gspritzt is".

Irgendwie lassen solche Aktionen die Sexismus-Vorwürfe von Mareike Dau etwas merkwürdig erscheinen. Nur zur Erinnerung: Nachdem die Vorwürfe laut wurden, erfuhr der "Münchner Merkur" aus CSU-Kreisen, dass Mareike Daum in der Parteizentrale nicht unbedingt durch fachliche Exzellenz aufgefallen sein soll: "Nach außen hin beschränkte sich ihre Rolle als Pressereferentin darauf, Anwesenheitslisten herumzureichen. Inhaltliche Medienanfragen wurden an der Politologin vorbeigeleitet."

Wetten, dass Mareike Daum zur Veröffentlichung ihres Buches wieder einen freizügigen Auftritt hinlegt?

fro

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Trump wird heute vereidigt - Publikum strömt bereits zum Capitol
Washington - Die Ära Trump beginnt: Heute wird er als 45. Präsident der USA vereidigt. Seine Antrittrede wird mit Spannung erwartet, das Polizeiaufgebot ist immens. Alle …
Trump wird heute vereidigt - Publikum strömt bereits zum Capitol
IS zerstört Teile des Weltkulturerbes Palmyra
Palmyra - Die IS-Terrormiliz hat in Syriens Oasenstadt Palmyra einzigartige archäologische Bauten in Schutt und Asche gelegt. In ihrer kruden Weltsicht stammt das …
IS zerstört Teile des Weltkulturerbes Palmyra
IS sprengt historische Bauten in Palmyra
In der kruden Weltsicht der Terrormiliz IS stammt das Weltkulturerbe in Palmyra aus einer "Zeit des Unglaubens". Deshalb richtet sich die Zerstörungswut der militanten …
IS sprengt historische Bauten in Palmyra
Korruption in Regensburg: Auch Ex-Rathauschef unter Verdacht
Regensburg - Die Bestechungsaffäre in Regensburg weitet sich aus. Neben dem OB Wolbergs ist nun auch Ex-Rathauschef Schaidinger in Verdacht. Seehofer fürchtet einen …
Korruption in Regensburg: Auch Ex-Rathauschef unter Verdacht

Kommentare