+
Nadja Hirsch wird wieder Europa-Kandidatin der bayerischen FDP.

Hirsch wird FDP-Spitzenkandidatin für Europa

Bamberg - Die bayerische FDP will mit Nadja Hirsch an der Spitze in den Europa-Wahlkampf ziehen. Die 35-jährige Münchnerin setze sich in einer Kampfabstimmung aber nur knapp durch.

Die bayerischen Freidemokraten wollen mit Nadja Hirsch an der Spitze in den Europa-Wahlkampf ziehen. In einer Kampfabstimmung beim FDP-Landesparteitag am Wochenende in Bamberg setzte sich die Münchnerin allerdings nur knapp durch. Für die 35-Jährige stimmten 58 Prozent der Delegierten. Insgesamt hatten sich sechs Mitglieder für den ersten Bayernplatz auf der FDP-Bundesliste zur Europawahl im nächsten Jahr beworben. Hirsch erklärte nach der Wahl, sie wolle „ein Europa, das unsere Freiheit verteidigt und jedem Chancen bietet“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Ranking: Dieses Bundesland schiebt am strengsten ab
Das CSU-regierte Bayern rühmt sich gerne einer besonders konsequenten Abschiebepraxis. Der Vergleich mit den anderen Bundesländern zeigt aber, dass das heiße Luft ist.
Überraschendes Ranking: Dieses Bundesland schiebt am strengsten ab
Terror-Kinder: Angst vor jungen Dschihadisten in Deutschland
Nicht nur Männer töten im Namen des Terrors. Der IS trainiert auch Minderjährige als Kämpfer. Der Verfassungsschutz warnt vor einer neuen Dschihadisten-Generation und …
Terror-Kinder: Angst vor jungen Dschihadisten in Deutschland
Trump wegen Umgang mit Familien toter Soldaten in der Kritik
Soldaten haben in den USA eine besondere Stellung, vor allem Gefallene. Ihren Familien wird besondere Hochachtung zuteil. An der soll es US-Präsident Trump zuletzt …
Trump wegen Umgang mit Familien toter Soldaten in der Kritik
Überraschung: Digitalexperte Klingbeil soll SPD-Generalsekretär werden
Stühlerücken in Berlin: Hubertus Heil hört als SPD-Generalsekretär auf. Als designierten Nachfolger zaubert Martin Schulz offenbar einen Nobody aus dem Hut.
Überraschung: Digitalexperte Klingbeil soll SPD-Generalsekretär werden

Kommentare