+
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer  (CSU) freut sich über den Karl-Valentin-Orden.

CSU-Chef ausgezeichnet

Närrischer Orden für Seehofer

München  - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer  (CSU) hat einen neuen Orden: Die Münchner Faschingsgesellschaft Narrhalla zeichnete den CSU-Chef am Freitagabend mit dem Karl-Valentin-Orden aus.

„Der Karl-Valentin-Orden ist für mich neben dem bayerischen Verdienstorden die wertvollste Auszeichnung“, sagte Seehofer anschließend.

Seehofer trat damit auch im Münchner Fasching in die Fußstapfen berühmter Vorgänger: Zu den früheren Ordensträgern zählen Seehofers Vorbild Franz Josef Strauß ebenso wie Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl.

Die Laudatio hielt CSU-Vize Peter Gauweiler, der Seehofers Neigung zum bösen Spott über Parteifreunde aufspießte: „Du hast diesen Orden heute für Tapferkeit vor dem Freund bekommen.“

Seehofer bedankte sich, indem er Gauweiler in die Riege der Kronprinzen und Kronprinzessinen in der CSU aufnahm. „Ab jetzt muss es gemeinsame Bilder geben. Das freut die Ilse, das freut den Markus“, scherzte Seehofer über seine potenziellen Nachfolger Ilse Aigner und Markus Söder.

dpa

Seehofer mit Karl-Valentin-Orden ausgezeichnet

Seehofer mit Karl-Valentin-Orden ausgezeichnet

Münchner Merkur und tz haben zum 100. Geburtstag von Franz Josef Strauß eine Sonderbeilage herausgegeben. Diese können Sie hier für 1,99 Euro als E-Book herunterladen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Chef der Regionalregierung Kataloniens gesucht
Barcelona (dpa) - Der neue Präsident des katalanischen Parlaments, Roger Torrent, will am Vormittag den Kandidaten für das Amt des Chefs der Regionalregierung ernennen.
Neuer Chef der Regionalregierung Kataloniens gesucht
GroKo im News-Ticker - Unionsspitzen bereiten am Montag Koalitionsverhandlungen vor
Es ist schon jetzt die längste Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik. Die SPD fällte einen staatstragenden Beschluss - die GroKo-Verhandlungen sollen …
GroKo im News-Ticker - Unionsspitzen bereiten am Montag Koalitionsverhandlungen vor
Trotz „Shutdown“: Freiheitsstatue in New York öffnet am Montag wieder 
In den festgefahrenen Streit um den Zwangsstillstand der US-Regierung kommt Bewegung. Der Senat nahm am Sonntag in Washington seine Beratungen wieder auf - und die …
Trotz „Shutdown“: Freiheitsstatue in New York öffnet am Montag wieder 
Grünes Licht für Koalitionsverhandlungen - Konflikte inbegriffen
Verhandeln bis es quietscht - Andrea Nahles sagt, was nach dem Ja des SPD-Parteitags in den Koalitionsverhandlungen ansteht. Die SPD will mehr, als die Sondierungen …
Grünes Licht für Koalitionsverhandlungen - Konflikte inbegriffen

Kommentare