Rückruf bei dm: Fremdkörper in Bio-Babynahrung entdeckt - das müssen Eltern nun beachten

Rückruf bei dm: Fremdkörper in Bio-Babynahrung entdeckt - das müssen Eltern nun beachten
+
Andrea Nahles sieht Konfliktpotential in Sachen Grundsteuer.

Geplante Reform

Grundsteuer: Nahles attackiert CSU und spricht von „echtem Konflikt“ 

Im Streit um die Reform der Grundsteuer hat SPD-Chefin Andrea Nahles die CSU attackiert und dabei auch von einem „echten Konflikt“ gesprochen.

Berlin - Nahles nannte die Forderung der Partei nach länderspezifischen Regelungen in Sachen Grundstreuer „absolut unsolidarisch und daneben“. Die SPD könne dies nicht akzeptieren, sagte Nahles am Mittwoch bei einer DIHK-Veranstaltung. Es gebe in dieser Frage einen „echten Konflikt“ vor allem mit der CSU. Dies gefährde ernsthaft die gesamte Grundsteuer. Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus dagegen sagte, er sei optimistisch, dass es eine Lösung gebe.

Vor allem Bayern will, dass den Bundesländern erlaubt wird, von einer Bundesregelung zur Grundsteuer abzuweichen. Der Freistaat will ein Modell, bei dem sich die Steuerhöhe pauschal an der Fläche orientiert, er verlangt deshalb eine Öffnungsklausel für einzelne Bundesländer.

Nahles sieht eine zugespitzte Situation

Nahles lehnte dies ab. Sie sprach von einer zugespitzten Situation. Sie erinnerte an die Kommission zu gleichwertigen Lebensverhältnissen in Deutschland. Es gehe ans „Eingemachte“. Es müsse bald eine Einigung gefunden werden, die Reform müsse bis zum Jahresende beschlossen sein.

Die SPD-Chefin verteidigte das Modell von Finanzminister Olaf Scholz (SPD), der ein sogenanntes wertabhängiges Modell will: Bei der Berechnung der Grundsteuer sollen in Zukunft vor allem der Wert des Bodens und die durchschnittliche Miete eine Rolle spielen. Das Aufkommen von 14 Milliarden Euro jährlich soll erhalten bleiben.

Das Bundesverfassungsgericht hatte wegen völlig veralteter Bemessungsgrundlagen eine Neuregelung der Grundsteuer bis Ende 2019 verlangt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die Linke“ will die SUV-Produktion verbieten: Eine unseriöse Haudrauf-Forderung
Die hessische Linke hat auf ihrem Landesparteitag die SUV-Produktion als ein Grundübel für den Klimawandel ausgemacht und stellt radikale Forderungen. 
„Die Linke“ will die SUV-Produktion verbieten: Eine unseriöse Haudrauf-Forderung
EU prüft weitere Verschiebung des Brexits
Premierminister Boris Johnson hat die Brexit-Gesetze auf Eis gelegt, denn sein Wunschtermin für den EU-Austritt zu Halloween ist wohl nicht mehr zu halten. Die EU dürfte …
EU prüft weitere Verschiebung des Brexits
Brexit: EU-Staaten für Verschiebung des Termins 
Tusk will weitere Konsultationen mit den Mitgliedsländern führen. Eine Verlängerung des Brexit ist möglich - der Zeitraum aber offen.
Brexit: EU-Staaten für Verschiebung des Termins 
Brexit-Chaos: Johnson telefoniert mit Merkel - und stellt eine Sache klar
Boris Johnson kämpft um einen raschen EU-Austritt Großbritanniens. Das unterstreicht der Premierminister in einem Telefonat mit Angela Merkel. Der News-Ticker zum Brexit.
Brexit-Chaos: Johnson telefoniert mit Merkel - und stellt eine Sache klar

Kommentare