+
Stoltenberg mahnte: "Wir müssen die Stärke der Nato erhalten." Foto: Julien Warnand/Archiv

Stoltenberg: Deutschland spielt Schlüsselrolle in der Nato

Kreuth (dpa) - Deutschland spielt nach den Worten von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg eine Schlüsselrolle im Kampf gegen Terrorismus und bei der Stabilisierung gefährdeter Staaten in Europa.

Berlin habe die Führungsfunktion bei den verschiedensten Herausforderungen und leiste einen großen Beitrag für die Nato-Partner, sagte er im bayerischen Wildbad Kreuth. Dort war Stoltenberg Gast einer Klausur der CSU-Landesgruppe im Bundestag.

Das Militärbündnis habe gegenwärtig viele Herausforderungen aus den verschiedensten Richtungen zu bewältigen: Gefahren durch Terroranschläge wie in Paris, Bedrohungen im Osten durch Russlands aggressive Destabilisierung der Ukraine sowie Gewalt und Chaos in Syrien an der Grenze zum Nato-Mitglied Türkei.

Stoltenberg mahnte: "Wir müssen die Stärke der Nato erhalten." Dafür müsse sie in Verteidigung und Sicherheit investieren, eine gemeinsame Strategie entwickeln und ihre Truppen in eine höhere Einsatzbereitschaft versetzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SPD-Experte: Lehrer-Studium muss umstrukturiert werden
Die SPD beklagt Missstände in der Ausbildung. Der Grund: Viele angehende Gymnasiallehrer finden keinen Job, es gebe zu viele Unterrichtsausfälle.
SPD-Experte: Lehrer-Studium muss umstrukturiert werden
Dritter Tag des Anklage-Plädoyers im NSU-Prozess erwartet
München (dpa) - Die Bundesanwaltschaft will heute ihr Plädoyer im NSU-Prozess am dritten Tag fortsetzen. Das Gericht hofft, dass die Hauptankläger ihren Schlussvortrag …
Dritter Tag des Anklage-Plädoyers im NSU-Prozess erwartet
Trumps nächster Anlauf zur "Obamacare"-Abschaffung scheitert
Trump und die republikanische Führung haben über Tage eine Drohkulisse aufgebaut, die Abschaffung von "Obamacare" soll endlich gelingen. Aber dem Senat stehen schwierige …
Trumps nächster Anlauf zur "Obamacare"-Abschaffung scheitert
Trump schließt Transgender vom Militärdienst aus
Es war ein wichtiges Anliegen der Obama-Regierung: Transgender sollten nicht mehr aus dem Militär ausgeschlossen werden dürfen. Trump legt einmal mehr die Axt an das …
Trump schließt Transgender vom Militärdienst aus

Kommentare