+
Die sogenannte Nato-Sperrspitze soll künftig innerhalb weniger Tage in Krisengebiete verlegt werden können. Foto: Maurizio Gambarini

Nato informiert über erste große Speerspitzen-Übung

Eindhoven/Chrudim (dpa) - Die Nato informiert über den Verlauf der ersten Alarmierungsübung für die neue superschnelle Eingreiftruppe (VJTF). Die sogenannte Sperrspitze soll künftig innerhalb weniger Tage in Krisengebiete verlegt werden können.

Sie wird vor dem Hintergrund des Ukraine-Konflikts vor allem als Abschreckung gegen Russland aufgebaut. Hauptakteure der ersten großen Übung sind Einheiten aus den Niederlanden und Tschechien. Sie sollen sich an diesem Donnerstag weniger als 48 Stunden nach der Alarmierung mit verlegebereiter Ausrüstung auf zwei Militärflughäfen einfinden. Ein Truppentransport ins Ausland ist allerdings noch nicht vorgesehen. Die erste Übung mit einer richtigen Verlegung plant die Nato im Juni.

In Deutschland sind nach Bundeswehrangaben rund 900 Soldaten an dem aktuellen Test beteiligt. Sie üben allerdings nur an ihren Standorten und haben bis zu fünf Tage Zeit, um sich und ihre Fahrzeuge verlegebreit zu machen.

Nato zu Beziehungen zu Russland

Bundeswehr zum Deutsch-Niederländischen Korps

Nato-Website mit Informationen zu Manövern

Bundeswehr zum Panzergrenadierbataillon 371

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen
Ankara (dpa) - Die Abgeordneten im Parlament in Ankara beginnen heute mit den entscheidenden Abstimmungen über die Verfassungsreform für ein Präsidialsystem in der …
Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen
Wegen Verleumdung: Mutmaßliches Opfer verklagt Donald Trump 
Los Angeles - Eine der Frauen, die Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump erhoben haben, hat den künftigen US-Präsidenten wegen Verleumdung verklagt - doch es geht ihr …
Wegen Verleumdung: Mutmaßliches Opfer verklagt Donald Trump 
Verfassungsfeindliche NPD soll kein Geld vom Staat mehr bekommen
Berlin - Verboten hat das Bundesverfassungsgericht die NPD nicht. Aber die Richter haben ihr Verfassungsfeindlichkeit bescheinigt. Nun wollen Politiker der Partei den …
Verfassungsfeindliche NPD soll kein Geld vom Staat mehr bekommen
Obama gewährt Whistleblowerin Manning Strafnachlass
Washingzon - Der scheidende US-Präsident Barack Obama hat die 35-jährige Haftstrafe für die Whistleblowerin Chelsea Manning deutlich verkürzt.
Obama gewährt Whistleblowerin Manning Strafnachlass

Kommentare