Nato-Kampfjets in der Luft

Erneut russische Militärmaschinen abgefangen

Lissabon - Nato-Kampfjets haben nahe Portugal erneut russische Militärflugzeuge im internationalen Luftraum abgefangen.

Das teilte das portugiesische Verteidigungsministerium mit.Am Freitag stiegen vier portugiesische Armeeflugzeuge vom Typ F-16 auf, um zwei russische Maschinen abzufangen. Demnach geschah der Einsatz im Rahmen der Nato-Luftraumüberwachung. Das Abfangen nicht identifizierter Flugzeuge, die sich dem Luftraum der Nato-Staaten nähern, gehört zum Standardvorgehen bei der gemeinsamen Luftraumüberwachung. Die russische Botschaft in Lissabon erklärte, die russischen Flieger hätten sich ausschließlich in internationalem Luftraum bewegt.

Am Mittwoch hatte die Allianz von "umfangreichen" russischen Luftmanövern mit Langstreckenbombern, Kampfjets und Tankflugzeugen berichtet. Am Dienstag und Mittwoch seien vier Verbände mit insgesamt 26 russischen Kampfflugzeugen abgefangen worden über Nord- und Ostsee, dem Atlantik und dem Schwarzen Meer. Unter den Langstreckenbombern seien auch Maschinen vom Typ TU-95 gewesen, die bei Bedarf mit Nuklearwaffen bestückt werden können. Teilweise hatten sich die Flugzeuge nicht angemeldet, gaben keine Transpondersignale für die zivile Luftraumüberwachung ab und waren auch nicht per Funk zu erreichen.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommunalwahl in Rheinland-Pfalz 2019: Wann gibt es ein Ergebnis?
Kommunalwahl in Rheinland-Pfalz 2019: Wann steht das Ergebnis fest? Was sind die Wahl-Trends? Wir informieren Sie zu den wichtigsten Fakten.
Kommunalwahl in Rheinland-Pfalz 2019: Wann gibt es ein Ergebnis?
Europawahl 2019 in Österreich: Kurz schockt die FPÖ
Bei der Europawahl 2019 in Österreich ist die konservative ÖVP von Kanzler Sebastian Kurz klarer Sieger. Die FPÖ verliert trotz Ibiza-Video nur leicht. 
Europawahl 2019 in Österreich: Kurz schockt die FPÖ
Beben bei Bremen-Wahl 2019: Neue Prognose da - CDU schafft wohl Sensation
Bei der Bürgerschaftswahl in Bremen 2019 ist im Ergebnis alles offen. Bei den ersten Hochrechnungen zeichnet sich ein jedoch ein Sieger ab. Im Live-Ticker erhalten Sie …
Beben bei Bremen-Wahl 2019: Neue Prognose da - CDU schafft wohl Sensation
Europawahl 2019 in Italien: Erste Prognose liegt vor
Die Europawahl 2019 findet in Italien im Vorfeld wenig Beachtung. Der rechtsnationale Innenminister Matteo Salvini ist im Begriff, das EU-Parlament zu kapern, auch …
Europawahl 2019 in Italien: Erste Prognose liegt vor

Kommentare