+
Die NSA-Zentrale

Medien: Vertraulicher Gerichtsbeschluss

Neue Details zu NSA-Spähprogrammen?

Washington - Die USA wollen Medienberichten zufolge neue Details über die Spähprogramme des Geheimdienstes NSA offenlegen.

Ein vertraulicher Gerichtsbeschluss, der Regeln für die Sammlung von US-Telefondaten festlegt, soll am Mittwoch im Rechtsausschuss des Senats öffentlich gemacht werden. Das meldeten mehrere US-Medien unter Berufung auf einen namentlich nicht genannten, hochrangigen Regierungsvertreter. Erwartet wurden dafür am Mittwoch der stellvertretende Justizminister James Cole sowie der Vize-Chef der NSA, John Inglis.

Über NSA-Aktivitäten in Deutschland dürften dagegen keine neuen Details ans Licht kommen. In welchem Umfang die NSA die Kommunikation von Bürgern in Deutschland auskundschaftet, ist bislang unklar. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hatte sich bei einem Besuch in Washington um Klärung bemüht - jedoch mit begrenztem Erfolg.

dpa

Fünf Fakten rund um Skandal-Enthüller Snowden

Fünf Fakten rund um Skandal-Enthüller Snowden

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großbritannien-Wahl: Erdrutsch-Sieg für Johnson bahnt sich an - Corbyn macht Ankündigung, Trump reagiert
Die Briten wählen am Donnerstag ein neues Parlament. Die Tories um Boris Johnson gingen als Favoriten ins Rennen. Eine erste Prognose liefert ein drastisches Ergebnis.
Großbritannien-Wahl: Erdrutsch-Sieg für Johnson bahnt sich an - Corbyn macht Ankündigung, Trump reagiert
Wahl in Großbritannien: Wahlsieger Boris Johnson sieht freie Bahn für Brexit
Die Tory-Partei von Premierminister Boris Johnson trägt sehr wahrscheinlich einen klaren Sieg davon und kann den Brexit durchziehen. Der Wahlverlierer kündigt einen …
Wahl in Großbritannien: Wahlsieger Boris Johnson sieht freie Bahn für Brexit
Schottland-Wahl: Kurs auf souveränen Sieg - SNP-Vorsitzende attackiert Johnson: „Er hat kein Recht“
Das Brexit Drama droht Großbritannien zu zerreißen. Während mit der Parlamentswahl in England über den Brexit abgestimmt wird, könnten die Schotten für ihre …
Schottland-Wahl: Kurs auf souveränen Sieg - SNP-Vorsitzende attackiert Johnson: „Er hat kein Recht“
Seltenes Tier getötet: Donald Trumps Sohn sorgt für Entsetzen
Donald Trump Jr. soll in der Mongolei bei einer Jagd ein seltenes Tier erschossen haben. Die Genehmigung dazu fehlte dem Präsidentensohn zum Zeitpunkt des Ausflugs …
Seltenes Tier getötet: Donald Trumps Sohn sorgt für Entsetzen

Kommentare