+
Dänische Zöllner haben an der Grenze zu Deutschland mit Kontrollen begonnen

Neue Grenzkontrollen an dänischer Grenze

Kopenhagen - Dänische Zöllner haben an der Grenze zu Deutschland mit neuen Grenzkontrollen begonnen. Die Maßnahme ist in der EU umstritten.

Wie die Zollbehörde am heutigen Dienstag mitteilte, traten zunächst Beamte am Autobahn-Grenzübergang Frøslev-Ellund (deutsch Fröslee) bei Flensburg in Aktion. Sie sollen den Schmuggel von Drogen, Waffen und großen Geldmengen unterbinden. Dänemarks Regierung hat versichert, dass deutsche Sommerurlauber bei der Anreise keine Behinderungen befürchten müssten. Kurz vor Beginn der Kontrollen an der Grenze zu Deutschland hatten die dänischen Behörden mit ähnlichen Kontrollmaßnahmen auch an zwei Grenzübergängen mit Schweden begonnen.

Unter anderem die Bundesregierung und die EU-Kommission halten dieses System für eine Gefährdung der Reisefreiheit nach dem Schengener Vertrag der Union.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SPD-Politiker Tiefensee: Schulz soll auf Ministeramt verzichten
Es ist schon jetzt die längste Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik und auch eine sehr teure. Die SPD fällte einen staatstragenden Beschluss - die …
SPD-Politiker Tiefensee: Schulz soll auf Ministeramt verzichten
Strikte Abschiebung? Das plant Bayern mit Flüchtlingen
121 Afghanen sind im vergangenen Jahr aus Deutschland abgeschoben worden. Knapp die Hälfte davon aus Bayern. Geplant waren deutlich mehr. 
Strikte Abschiebung? Das plant Bayern mit Flüchtlingen
Pence' Israel-Besuch: Palästinenser streiken aus Protest
Ramallah/Tel Aviv (dpa) - Die Palästinenser haben aus Protest gegen den Besuch von US-Vizepräsident Mike Pence in Israel gestreikt. Die palästinensischen Fraktionen …
Pence' Israel-Besuch: Palästinenser streiken aus Protest
Australierin wegen mutmaßlicher IS-Finanzierung verhaftet
Weil sie die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) mit einem fünfstelligen Betrag unterstützt haben soll, ist in Australien eine Frau verhaftet worden. Nun droht ihr eine …
Australierin wegen mutmaßlicher IS-Finanzierung verhaftet

Kommentare