+
Bei der bayerischen SPD gibt es zahlreiche neue Mitglieder

Nach Entscheid über Große Koalition

Boom bei bayerischer SPD: 600 neue Mitglieder

  • schließen

München – Der Entscheid über die Große Koalition sorgt für einen Mitgliederboom bei der SPD. Allein in Bayern traten in den vergangenen Wochen rund 600 neue Mitglieder in die Partei ein.

Damit gibt es nun rund 64.000 Genossen im Freistaat. Bundesweit verzeichnet die SPD 3000 Parteieintritte. „Der Mitgliederentscheid ist ein großartiges Stärkungsprogramm für die SPD“, sagte Parteichef Sigmar Gabriel. „Noch nie in den letzten Jahrzehnten ist in der Partei so viel diskutiert worden über wichtige politische Fragen wie jetzt.“

Beobachter gehen allerdings davon aus, dass unter den Neueintritten auch viele Gegner einer Großen Koalition sein könnten. Die mehr als 470.000 Sozialdemokraten können noch bis Donnerstag abstimmen, ausgezählt wird am Samstag.  

mik

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kiel: CDU, FDP und Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen
Kiel/Neumünster (dpa) - Nach CDU und FDP haben auch die Grünen in Schleswig-Holstein der Aufnahme von Koalitionsverhandlungen für ein "Jamaika"-Bündnis zugestimmt.
Kiel: CDU, FDP und Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen
Ex-CIA-Chef: Trump-Leute hatten Kontakte nach Russland
Die Russland-Affäre hängt wie ein Damoklesschwert über der Präsidentschaft von Donald Trump. Fast täglich werden neue Details bekannt. Ein aktiver und ein früherer …
Ex-CIA-Chef: Trump-Leute hatten Kontakte nach Russland
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Der türkische Kabarettist Serdar Somuncu hat aus aktuellem Anlass im Rahmen seiner Kolumne für die Wirtschaftswoche einen Brief an den IS geschrieben. Er gleicht einem …
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Trump in Italien eingetroffen
US-Präsident Donald Trump ist am Dienstag in Italien eingetroffen. Trump betritt erstmals als Präsident europäischen Boden.
Trump in Italien eingetroffen

Kommentare