+
Bei der bayerischen SPD gibt es zahlreiche neue Mitglieder

Nach Entscheid über Große Koalition

Boom bei bayerischer SPD: 600 neue Mitglieder

  • schließen

München – Der Entscheid über die Große Koalition sorgt für einen Mitgliederboom bei der SPD. Allein in Bayern traten in den vergangenen Wochen rund 600 neue Mitglieder in die Partei ein.

Damit gibt es nun rund 64.000 Genossen im Freistaat. Bundesweit verzeichnet die SPD 3000 Parteieintritte. „Der Mitgliederentscheid ist ein großartiges Stärkungsprogramm für die SPD“, sagte Parteichef Sigmar Gabriel. „Noch nie in den letzten Jahrzehnten ist in der Partei so viel diskutiert worden über wichtige politische Fragen wie jetzt.“

Beobachter gehen allerdings davon aus, dass unter den Neueintritten auch viele Gegner einer Großen Koalition sein könnten. Die mehr als 470.000 Sozialdemokraten können noch bis Donnerstag abstimmen, ausgezählt wird am Samstag.  

mik

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sichere Herkunftsländer? Claudia Roth: "Maghreb-Staaten sind nicht sicher“
Noch immer ist der Streit um die Asylpolitik das beherrschende Thema in Deutschland. Kein Tag vergeht ohne neue Kontroversen innerhalb und zwischen den Parteien. Alle …
Sichere Herkunftsländer? Claudia Roth: "Maghreb-Staaten sind nicht sicher“
Ecuadors Präsident will Assange Asyl entziehen
Seit mehr als sechs Jahren lebt Wikileaks-Gründer Julian Assange in Ecuadors Botschaft in London. Doch angeblich will das Land ihm nun die schützende Hand entziehen. …
Ecuadors Präsident will Assange Asyl entziehen
SPD setzt sich in Umfrage von der AfD ab
Berlin (dpa) - Die SPD hat einer Umfrage zufolge den Abstand zur AfD vergrößert und ist in der Wählergunst wieder klar zweitstärkste Partei. Im "Sonntagstrend" des …
SPD setzt sich in Umfrage von der AfD ab
Umfrage: SPD vergrößert Vorsprung auf AfD
Die SPD hat sich in einer Umfrage weiter von der AfD abgesetzt und liegt in der Wählergunst nun deutlich auf Platz zwei.
Umfrage: SPD vergrößert Vorsprung auf AfD

Kommentare