+
Van der Bellen hatte am 22. Mai die Stichwahl gewonnen. Das Ergebnis war aber vom Verfassungsgerichtshof annulliert worden. Foto: Christian Bruna

Neuer Anlauf: Wahlkampf in Österreich eröffnet

Wien (dpa) - Knapp sechs Wochen vor der erneuten Präsidentenwahl in Österreich haben beide Kandidaten mit der Vorstellung ihrer Wahlplakate den Kampf um die Hofburg eröffnet.

Die ausländer- und asylkritische FPÖ setzt mit ihrem Bewerber Norbert Hofer (45) unter anderem auf den Slogan "Österreich braucht Sicherheit". Das Sicherheitsbedürfnis der Einheimischen müsse mehr thematisiert werden, meinte FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl in Wien.

Der von den Grünen unterstützte Alexander Van der Bellen posiert staatsmännisch vor rot-weiß-rotem Hintergrund unter anderem mit dem Slogan "Für das Ansehen Österreichs". Gewählt wird am 2. Oktober.

Der 72-jährige Van der Bellen hatte am 22. Mai die Stichwahl gewonnen. Das Ergebnis war wegen Unregelmäßigkeiten bei der Auszählung aber vom Verfassungsgerichtshof annulliert und eine Neuauflage der Wahl angeordnet worden. Beide Seiten wollen jeweils etwa zwei Millionen Euro in den Wahlkampf investieren. In Umfragen liegt Hofer knapp vor Van der Bellen. Die politische Stimmung in der Alpenrepublik wird aktuell weiter stark vom Asyl-Thema geprägt. Das Land hat eine restriktive Flüchtlingspolitik und will so wenig Migranten wie möglich aufnehmen.

Umfragen

Kampagne Van der Bellen

FPÖ-Kampagne

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tauber: Bei diesen Themen „noch mal hart miteinander ins Gericht gehen“
Die Jamaika-Sondierungsgespräche gehen am Freitag in eine weitere Runde. Einzelgespräche sollen helfen, um bis Sonntag fertig zu werden. Im News-Ticker bekommen Sie alle …
Tauber: Bei diesen Themen „noch mal hart miteinander ins Gericht gehen“
US-Bürgerrechtler Jesse Jackson leidet an Parkinson
Bürgerrechtler Jesse Jackson hat Parkinson. Der 76-Jährige machte seine Erkrankung am Freitag selbst bekannt, will sich von ihr aber nicht ausbremsen lassen.
US-Bürgerrechtler Jesse Jackson leidet an Parkinson
Flugverbot für Israeli beschäftigt die Bundesregierung
Gesetzestreue oder Diskriminierung? Nach einem Urteil des Frankfurter Landgerichts darf sich die Fluggesellschaft Kuwait Airways weigern, einen israelischen Staatsbürger …
Flugverbot für Israeli beschäftigt die Bundesregierung
Mehr Gerechtigkeit: EU will soziale Spaltung überwinden
Viele in Europa sind verunsichert von Globalisierung und dem Umbruch in der Arbeitswelt. Mit einer "Säule sozialer Rechte" will die EU gegensteuern. Kritiker halten die …
Mehr Gerechtigkeit: EU will soziale Spaltung überwinden

Kommentare