Immer mehr Flüchtlinge kommen über Kroatien nach Ungarn.

Transitland

Flüchtlingsrekord in Kroatien: 10.000 am Tag

Zagreb - Immer mehr Flüchtlinge treffen beim jüngsten EU-Mitglied Kroatien ein: Allein am Freitag sei mit fast 10.000 Menschen ein neuer Tagesrekord erzielt worden, teilte das Innenministerium am Samstag mit.

Seit die Flüchtlinge vor zehn Tagen erstmals Kroatien als Transitland wählten, seien es 65.000 Menschen gewesen, berichtete das Ministerium weiter. Fast alle werden mit Bussen und Zügen an die ungarische Grenze gebracht, von wo sie nach Österreich weitergeleitet werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 26 Tote bei Autobomben-Explosion in Kabul
In der afghanischen Hauptstadt Kabul detoniert am frühen Montagmorgen eine Autobombe in der Nähe des Hauses des stellvertretenden Regierungsgeschäftsführers. Mindestens …
Mindestens 26 Tote bei Autobomben-Explosion in Kabul
Medien: VW-Konzern unterstützte Militärdiktatur in Brasilien
Wolfsburg/São Paulo (dpa) - Deutsche Medien haben nach eigenen Angaben Belege dafür gefunden, dass Volkswagen sich in der Zeit der brasilianischen Militärdiktatur aktiv …
Medien: VW-Konzern unterstützte Militärdiktatur in Brasilien
Trump-Schwiegersohn Kushner traf sich vier Mal mit Russen
In der Russland-Affäre um US-Präsident Donald Trump hat dessen Schwiegersohn Jared Kushner vier Treffen mit russischen Vertretern eingeräumt.
Trump-Schwiegersohn Kushner traf sich vier Mal mit Russen
Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen
Der Prozess erregt schon im Vorfeld internationale Aufmerksamkeit. In Istanbul müssen sich Mitarbeiter der regierungskritischen türkischen Zeitung "Cumhuriyet" …
Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen

Kommentare