1. Startseite
  2. Politik

Niederlande kündigt Waffenlieferungen an Ukraine an

Erstellt:

Kommentare

Russische Fahrzeuge bei einer Militärübung.
Waffenlieferungen erfolgen aufgrund der Spannungen an der ukrainisch-russischen Grenze © dpa

Die Niederlande werden Waffen an die Ukraine liefern.

Den Haag - Die Niederlande werden Waffen an die Ukraine liefern. Es gehe unter anderem um 100 Scharfschützengewehre mit 30 000 Stück Munition sowie Radargeräte und Minen-Detektoren, teilte die Regierung am Freitag in Den Haag mit. Damit reagieren die Niederlande auf ein Ersuchen der Ukraine um Militärhilfe angesichts der Spannungen an der ukrainisch-russischen Grenze. Den Haag hatte bereits im Januar erklärt, die Bitte «wohlwollend» zu prüfen.

Außenminister Wopke Hoekstra sagte, dass die Regierung noch immer auf eine Deeskalation durch Gespräche setze. «Zugleich muss die Ukraine sich verteidigen können gegen einen möglichen russischen bewaffneten Angriff auf eigenem Grundgebiet.»

Zu der Militärhilfe gehören auch Kampfhelme und Schutzwesten sowie zwei Roboter zum Aufspüren von Seeminen. Soldaten schicken die Niederlande nach eigenen Angaben nicht in die Ukraine. (dpa)

Auch interessant

Kommentare