+
Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD)

Niedersachsens Innenminister

Auch er wusste schon im Oktober vom Fall Edathy

Hannover - Auch Niedersachsens Innenminister Pistorius (SPD) wusste schon im Oktober 2013 über Kinderporno-Ermittlungen gegen SPD-Innenpolitiker Edathy.

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) ist Ende Oktober 2013 über mögliche Ermittlungen gegen den SPD-Innenpolitiker Sebastian Edathy wegen Kinderpornografie informiert worden. Pistorius habe diese Information von Göttingens Polizeipräsidenten Robert Kruse bekommen, sagte ein Sprecher des Ministers am Donnerstagabend zu einem Bericht der „Neuen Presse“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So macht Comedian James Corden den Menschen in Manchester Mut
Für seine Witze ist James Corden im US-Fernsehen bekannt. Der britische Comedian war bei der Aufzeichung seiner Sendung „The Late Late Show“ während der Anschläge in …
So macht Comedian James Corden den Menschen in Manchester Mut
Polizei und Wahlleiter prüfen NRW-Wahl
Nicht nur der Landeswahlleiter und die Kreiswahlleiter gehen Hinweisen auf Ungereimtheiten bei der NRW-Landtagswahl nach - inzwischen tut es zumindest in Mönchengladbach …
Polizei und Wahlleiter prüfen NRW-Wahl
Sigmar Gabriel zu Antrittsbesuch in China aufgebrochen
Sigmar Gabriel will beim politisch und wirtschaftlich wichtigen Partner Fragen in puncto Freihandel und Klimaschutz thematisieren. Auch der Konflikt in Korea spielt eine …
Sigmar Gabriel zu Antrittsbesuch in China aufgebrochen
So sieht die Mehrheit der US-Amerikaner die Nato
Das Bild des Militärbündnisses Nato in der US-Gesellschaft entwickelt sich weiter positiv. In einer Frage unterscheiden sich die Meinungen in Deutschland und den USA …
So sieht die Mehrheit der US-Amerikaner die Nato

Kommentare