+
Nigerianischer Soldat in einer von heftigen Kämpfen gegen die Terrormiliz Boko Haram zerstörten Ortschaft im Osten Nigerias.

Kampf nahe Alagorno

Nigerias Militär tötet hochrangigen Boko-Haram-Anführer

Abuja - Nigerianische Soldaten haben bei einem Gefecht im Nordosten des Landes einen hochrangigen Anführer der islamistischen Terrorgruppe Boko Haram getötet.

Abu Mojahid sei am Dienstag bei einem Kampf in den Außenbezirken der Stadt Alagorno im Bundesstaat Borno ums Leben gekommen, teilte Armeesprecher Chris Olukolade mit. Die Truppen hätten einen Angriff der Extremisten abgewehrt und dabei noch weitere Boko-Haram-Kämpfer getötet.

Die Armee setzte demnach ihren Vormarsch fort, um Mitglieder der Gruppe aus den Waldgebieten Bornos zu vertreiben - auch aus deren Hauptversteck im Wald von Sambisa. Die Boko Haram will im Norden des bevölkerungsreichsten Landes in Afrika einen sogenannten Gottesstaat aufbauen. In den vergangenen Jahren waren bei Anschlägen der Gruppe in Nigeria tausende Menschen ums Leben gekommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundestag beschließt Freigabe von Cannabis auf Rezept
Berlin - Künftig können schwerkranke Patienten Cannabis verschrieben bekommen. Die Krankenkassen müssen diese Therapie bezahlen.
Bundestag beschließt Freigabe von Cannabis auf Rezept
Bundestag gibt Cannabis als Medizin auf Rezept frei
Berlin (dpa) - Der Bundestag hat einstimmig die Freigabe von Cannabis als Medizin auf Rezept beschlossen. Ärzte können schwerkranken Patienten künftig Cannabis …
Bundestag gibt Cannabis als Medizin auf Rezept frei
Frederic Prinz von Anhalt pöbelt gegen Jürgen Trittin
Köln - „Muss die Welt vor Trump zittern?“, war die Frage bei Maischbergers Talk am Mittwoch. Trump-Fan Frederic von Anhalt polterte von Hollywood aus mit - und …
Frederic Prinz von Anhalt pöbelt gegen Jürgen Trittin
Anschlagspläne in Düsseldorf: Ermittlungen erhärten Terrorverdacht
Karlsruhe - Nachdem die Anschlagpläne in der Düsseldorfer Altstadt aufgeflogen sind, werden weitere Details bekannt. Die IS-Terrorzelle hatte die Pläne offenbar schon …
Anschlagspläne in Düsseldorf: Ermittlungen erhärten Terrorverdacht

Kommentare