+
Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un

Krise in Fernost

Nordkorea droht USA mit "totalem Krieg"

Seoul - Kurz vor Beginn amerikanisch-südkoreanischer Militärübungen schlägt Nordkorea kriegerische Töne an. Die Armee befinde sich „auf einer Stufe des totalen Kriegs“ und warte nur noch auf den Befehl, loszuschlagen.

Das hieß es laut der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap am Sonntag in einem Artikel der offiziellen nordkoreanischen Zeitung „Rodong Sinmun“. Auch die Atomwaffen des Landes stünden einsatzbereit.

Nordkorea hatte zuletzt fast täglich vor einem Krieg gewarnt. Zugleich hatte das kommunistische Land die Annullierung des Waffenstillstandsvertrags von 1953 zur Beendigung des Korea-Kriegs angekündigt, den USA mit einem atomaren Erstschlag gedroht und erneut einen Nichtangriffspakt mit Südkorea für ungültig erklärt. Pjöngjang reagiert damit auf die laufenden Militärmanöver der Streitkräfte der USA und Südkoreas sowie auf den wachsenden internationalen Druck wegens seines Atomwaffenprogramms.

An diesem Montag wollen Südkorea und die USA ihre jährliche mehrtägige Übung zur Kommandoschulung („Key Resolve“) beginnen. Seit Anfang März laufen in Südkorea bereits die gemeinsamen Frühjahrsfeldübungen. Nach Angaben Südkoreas bereitet sich das nordkoreanische Militär derzeit selbst auf ein massives Manöver vor.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cavusoglu bei Gedenkfeier für Opfer von Solingen
Vor 25 Jahren starben bei einem Brandanschlag von Rechtsextremisten in Solingen fünf Menschen türkischer Abstammung. Zum 25. Jahrestag hält der türkische Außenminister …
Cavusoglu bei Gedenkfeier für Opfer von Solingen
Neue Waffen für die Bundeswehr - Das ist die Wunschliste des Ministeriums
Hubschrauber, Transportflugzeuge, Raketenwerfer und die umstrittene Drohne „Heron TP“ - das Verteidigungsministerium will mit neuen Bestellungen die Ausrüstungsmängel …
Neue Waffen für die Bundeswehr - Das ist die Wunschliste des Ministeriums
Armeniens Ministerpräsident Sargsjan tritt zurück
Das kleine Armenien ist in einer schwierigen Lage. Deshalb hielt sich der starke Mann Sersch Sargsjan lange für unentbehrlich - zu lange. Denn die Bürger des Landes …
Armeniens Ministerpräsident Sargsjan tritt zurück
Abdeslam wegen Schießerei zu 20 Jahren Haft verurteilt
Salah Abdeslam soll an den islamistischen Anschlägen sowohl in Paris als auch in Brüssel beteiligt gewesen sein. Nun ist das erste Urteil gegen ihn gefällt worden. Ein …
Abdeslam wegen Schießerei zu 20 Jahren Haft verurteilt

Kommentare