Friederike wütet: Lkw von Straße gefegt - Gymnasium-Dach droht abzuheben - Zugverkehr behindert

Friederike wütet: Lkw von Straße gefegt - Gymnasium-Dach droht abzuheben - Zugverkehr behindert
+
Dennis Rodman (re.) und Kim Jong Un in Pjöngjang.

Nordkorea

So amüsiert Rodman den Diktator

  • schließen

Pjöngjang  - Die Bilder gehen um die Welt und müssen allen, die unter der brutalen Politik des Diktators Kim Jong Un leiden, vorkommen wie eine Ohrfeige. Basketball-Star Dennis Rodman lässt ihn hochleben.

Mit einer Auswahl von ehemaligen NBA-Spielern zeigte Rodman am Mittwoch in Pjöngjang zu Ehren des Diktators ein Basketball-Match. Anläßlich des Geburtstag des nordkoreanischen Machthabers hat sich Rodman in Pjöngjang als "Freund" des Diktators groß in Szene gesetzt und wird dafür nicht nur in seiner Heimat USA scharf kiritisiert.

Der exentrische Sport-Star ließ sich von Kritik und Protest nicht beeindrucken. Er sang am Mittwoch für Kim Jong Un öffentlich "Happy Birthday to you" und ließ den Diktator hochleben.

js

Ex-Basketball-Star Rodman feiert Diktator Kim Jong Un

Ex-Basketball-Star Rodman feiert Diktator Kim Jong Un

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Russland-Affäre: Trump nun doch zu Befragung bereit
US-Präsident Donald Trump ist nach Angaben seines Anwalts bereit, sich von dem unabhängigen Sonderermittler zur Russland-Affäre vernehmen zu lassen. Den Eindruck hatte …
Russland-Affäre: Trump nun doch zu Befragung bereit
London zahlt mehr für Grenzkontrollen in Calais
Dicht gedrängt war das Programm auf Macrons erstem Staatsbesuch in Großbritannien. Ein Thema brannte dem französischen Präsidenten besonders unter den Nägeln: die …
London zahlt mehr für Grenzkontrollen in Calais
Söder will bayerische Asyl- und Abschiebebehörde gründen
Am 14. Oktober wird der bayerische Landtag neu gewählt. Damit die CSU dann ihren eigenen Ansprüchen gerecht werden kann, will Spitzenkandidat Söder tief in die Tasche …
Söder will bayerische Asyl- und Abschiebebehörde gründen
Bundestag hebt Immunität auf: Weg frei für Verfahren gegen Frauke Petry
Der Bundestag hat grünes Licht für einen Prozess wegen Meineidsverdachts gegen die frühere AfD-Chefin Frauke Petry gegeben. Einer entsprechenden Empfehlung des …
Bundestag hebt Immunität auf: Weg frei für Verfahren gegen Frauke Petry

Kommentare