+
Nordkorea hat die für Ende September mit Südkorea geplanten Begegnungen zwischen Angehörigen getrennter Familien abgesagt.

Keine "normale Stimmung"

Nordkorea sagt Familientreffen ab

Seoul - Nordkorea hat die für Ende September mit Südkorea geplanten Begegnungen zwischen Angehörigen getrennter Familien abgesagt.

Die Treffen würden verschoben, bis wieder eine „normale Stimmung“ zwischen beiden Ländern geschaffen werden könne, meldete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Samstag unter Berufung auf eine Mitteilung des Komitees für die friedliche Wiedervereinigung Koreas in Pjöngjang. Die kommunistische Führung Nordkoreas warf der Regierung in Seoul vor, eine Konfrontation zu suchen.

Die ersten solcher offiziell organisierten Familientreffen seit drei Jahren sollten vom 25. bis 30. September am Kumgang-Gebirge in Nordkorea stattfinden. Nach monatelangen heftigen Spannungen waren beide Länder zuletzt wieder vorsichtig aufeinander zugegangen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SPD und Grüne in Niedersachsen treffen sich zu Sondierungsgesprächen
Nach der Wahl in Niedersachsen vor gut einer Woche, beginnen nun die ersten Gespräche zwischen den Parteien. Ministerpräsident Stephan Weil trifft sich zunächst mit den …
SPD und Grüne in Niedersachsen treffen sich zu Sondierungsgesprächen
Orban erklärt Ost-Mitteleuropa zur „migrantenfreien Zone“
In einer Rede hat der ungarische Präsident Viktor Orban Ost-und Mitteleuropa zur „migrantenfreien Zone erklärt“. Diese Ländern seien die einzigen die Widerstand leisten …
Orban erklärt Ost-Mitteleuropa zur „migrantenfreien Zone“
Fall Bergdahl: Militärgericht beschäftigt sich mit Trump-Kommentaren
Im Verfahren gegen den US-Soldaten Bowe Bergdahl, der 2014 in einem umstrittenen Gefangenenaustausch freigekommen war, hat sich das Militärgericht mit Äußerungen von …
Fall Bergdahl: Militärgericht beschäftigt sich mit Trump-Kommentaren
Parteirat der niedersächsischen Grünen lehnt Jamaika ab
Hannover (dpa) - Nach dem unklaren Wahlausgang in Niedersachsen haben sich die Grünen am Montag gegen eine Jamaika-Koalition ausgesprochen.
Parteirat der niedersächsischen Grünen lehnt Jamaika ab

Kommentare