1 von 9
Drei Tage nach dem Tod des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Il hat sein jüngster Sohn und Nachfolgefavorit, Kim Jong Un, dem Vater am Sarg die letzte Ehre erwiesen.
2 von 9
Das Staatsfernsehen sendete am Dienstag Standbilder.
3 von 9
Diese zeigten, wie der Leichnam des Diktators in einem von roten und weißen Blumen umgebenen Glassarg im Kumsusan-Mausoleum in Pjöngjang aufgebahrt lag.
4 von 9
Zusammen mit zahlreichen hohen Funktionären der Partei und des Militärs verbeugte sich Kim Jong Un vor dem Sarg des Vaters.
5 von 9
„Genosse Kim zollte seinen Respekt mit gramerfülltem Herzen“, hieß es in einem Bericht der amtlichen Nachrichtenagentur KCNA.
6 von 9
Kim Jong Un gilt als designierter Nachfolger seines Vaters 
7 von 9
Glaubt man den Bildern des nordkoreanischen Staatsfernsehens, sind die Menschen vom Tod Kims tief erschüttert
8 von 9
Die Menschen zeigen ihre Tränen demonstrativ in der Öffentlichkeit

Nordkoreaner trauern um Kim Jong Il

Nordkoreaner trauern um Kim Jong Il

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Palästinenser weisen US-Äußerungen zu Klagemauer zurück
Die palästinensische Regierung beharrt auf die Beibehaltung der Grenzen in Ost-Jerusalem. Die USA habe ihre Rolle als Vermittler im Friedensprozess des nahen Ostens …
Palästinenser weisen US-Äußerungen zu Klagemauer zurück
Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.
Streit und Misstrauen in der Union sind vorerst Vergangenheit. Jetzt geht der Blick der ungleichen Schwestern nach vorne. Da wartet die SPD.
Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.
China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus
Peking schafft Fakten: Unvermindert werden die Militäranlagen im Südchinesischen Meer ausgebaut. Dabei bergen die betroffenen Inseln erhebliches Konfliktpotenzial.
China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus
Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab
US-Vizepräsident Pence verschiebt seine Reise ins Heilige Land wegen der amerikanischen Innenpolitik. Israel reagiert auf weiteren Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen. …
Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Kommentare