+
Jang Song Thaek.

Nordkoreas Machthaber setzt mächtigen Onkel ab

Pjöngjang - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat nach südkoreanischen Medienberichten seinen Onkel und Mentor entmachtet, der lange Zeit als "Graue Eminenz" in Pjöngjang galt.

Jang Song Thaek  sei von seinem zentralen Posten im Militär entlassen und mehrere seiner Vertrauten hingerichtet worden, meldete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhab am Dienstag unter Berufung auf Geheimdienstinformationen.

Jang galt nach dem Tod von Kims Vater, Kim Jong Il, Ende 2011 als starker Mann im nordkoreanischen Machtgefüge und führte in wichtigen Fragen die Verhandlungen mit dem Ausland.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wahlen in Palästinensergebieten bis Ende 2018 geplant
In den Palästinensergebieten soll es bis Ende 2018 Parlaments- und Präsidentschaftswahlen geben. Das Datum soll die palästinensische Regierung festlegen.
Wahlen in Palästinensergebieten bis Ende 2018 geplant
Der Tag der Abrechnung: Welches Amt gibt Seehofer ab?
Die CSU, zerzaust vom erbitterten Machtkampf, wartet auf Horst Seehofers Personalvorschlag. Es werde keiner vor Zorn platzen, sagte er. Wie ihm das gelingen soll in der …
Der Tag der Abrechnung: Welches Amt gibt Seehofer ab?
Große Koalition: Widerstand in der SPD bröckelt
Die FDP hat einer Jamaika-Koalition den Todesstoß verpasst. Noch immer streiten die Parteien, wer der Schuldige ist - und ob es Neuwahlen geben soll. Alle News in …
Große Koalition: Widerstand in der SPD bröckelt
Medien: Regierung will Kinder deutscher IS-Kämpfer zurückholen
Die Bundesregierung will einem Medienbericht zufolge die Kinder deutscher IS-Kämpfer und -Angehöriger zurück nach Deutschland holen.
Medien: Regierung will Kinder deutscher IS-Kämpfer zurückholen

Kommentare