+
Das Gesetz würde auch die sogenannte Burka betreffen - das Gesicht wird durch diese vollständig bedeckt.

„Wir sind es gewohnt, einander ins Gesicht zu schauen“

Norwegen plant Vollverschleierungs-Verbot an Schulen und Kindergärten

Norwegen plant, die Verschleierung des Gesichtes in Bildungseinrichtungen zu verbieten. Einen entsprechenden Vorschlag haben die Regierungsparteien am Freitag ins Parlament eingebracht.

Oslo - Wer in Norwegen in Kindergärten, Schulen oder anderen Bildungseinrichtungen arbeitet, soll sein Gesicht nicht mehr verschleiern dürfen. Einen entsprechenden Vorschlag haben die Regierungsparteien am Freitag ins Parlament eingebracht. Sie werden in ihrem Vorhaben von der Opposition unterstützt. „Norwegen ist eine offene Gesellschaft und wir sind es gewohnt, dass wir einander ins Gesicht schauen“, sagte Finanzministerin Siv Jensen. Das geplante Verbot umfasst das Tragen von Burka, Nikab und Masken. Auch Schüler müssen ihr Gesicht zeigen, allerdings nur in Unterrichtssituationen. In einigen Kommunen gibt es bereits jetzt ein Verschleierungsverbot.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Hessen-Wahl: Amtliches Endergebnis soll am Freitag verkündet werden
Nach der Hessen-Wahl sollte eigentlich längst über Koalitionen verhandelt werden. Stattdessen kommen immer weitere Pannen ans Tageslicht. Der News-Blog.
Nach Hessen-Wahl: Amtliches Endergebnis soll am Freitag verkündet werden
Brexit-Chaos: "Im nationalen Interesse"- Premierministerin May verteidigt Abkommen
Die britische Premierministerin setzt sich mit ihren Brexit-Plänen im eigenen Kabinett durch. Doch nicht nur im Parlament steht Theresa May noch ein schwerer Kampf bevor.
Brexit-Chaos: "Im nationalen Interesse"- Premierministerin May verteidigt Abkommen
Erste CDU-Regionalkonferenz zur Merkel-Nachfolge: AKK redet ihrer Partei ins Gewissen
Der Kampf um die Nachfolge von Angela Merkel tobt. In Lübeck stellen sich die drei möglichen Kandidaten Kramp-Karrenbauer, Spahn und Merz den Parteimitgliedern. Alle …
Erste CDU-Regionalkonferenz zur Merkel-Nachfolge: AKK redet ihrer Partei ins Gewissen
Fall Khashoggi: USA verhängen Sanktionen gegen 17 Saudis
Die Tötung des Journalisten Khashoggi brachte Saudi-Arabien in politische Bedrängnis - und auch der Druck auf US-Präsident Trump, Verantwortliche zu bestrafen, wuchs. …
Fall Khashoggi: USA verhängen Sanktionen gegen 17 Saudis

Kommentare