+
Der Festgenommene aus Dinslaken auf dem Weg zum Haftrichter in Karlsruhe.

In Syrien

Vier Islamisten der Terrorzelle aus Dinslaken tot

Dinslaken/Düsseldorf - Vier Dschihadisten der Islamistenzelle aus dem niederrheinischen Dinslaken sind nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes bei Gefechten in Syrien gestorben.

Wie ein Sprecher des Düsseldorfer Innenministeriums mitteilte, wissen die Ermittler bislang von elf nach Syrien ausgereisten Salafisten der Lohberger Szene. Der Dinslakener Stadtteil Lohberg gilt als Hochburg der radikalen Islamisten in Nordrhein-Westfalen.

Am vergangenen Samstag hatte ein Spezialeinsatzkommando in Dinslaken einen Syrien-Rückkehrer festgenommen. Der Generalbundesanwalt wirft dem 24-jährigen Deutschen Mitgliedschaft in der Terrorgruppe „Islamischer Staat“ vor. Der Polizeiliche Staatsschutz hatte in Dinslaken-Lohberg im vergangenen Jahr 22 Salafisten identifiziert. Nach Angaben des NRW-Innenministeriums sind Ermittlungsverfahren gegen mindestens acht von ihnen anhängig.

Von den 11 nach Syrien ausgereisten seien 5 zurückgekommen, teilte das Innenministerium mit - der am Wochenende Inhaftierte sei einer von ihnen. Die Behörden gehen davon aus, dass sich zwei noch in Syrien befinden. Es gebe auch Hinweise, dass Islamisten aus anderen deutschen Städten - darunter Wuppertal - bei Kämpfen oder Selbstmordattentaten im Ausland gestorben seien. Am Wochenende hatte „Spiegel Online“ über Todesfälle berichtet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel sagt Angehörigen von Terror-Opfern mehr Hilfe zu
Fast genau ein Jahr nach dem Terroranschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt hat sich die Bundeskanzlerin mit Hinterbliebenen getroffen - nach massiver Kritik. Die …
Merkel sagt Angehörigen von Terror-Opfern mehr Hilfe zu
Mesale Tolu kommt frei - Endet die deutsch-türkische Krise?
Monatelang war Mesale Tolu hinter Gittern, nun ist die Deutsche aus der U-Haft entlassen worden. Damit wird in den deutsch-türkischen Beziehungen ein weiteres Problem …
Mesale Tolu kommt frei - Endet die deutsch-türkische Krise?
Israel boykottiert Minister der österreichischen Regierungspartei FPÖ
Die israelische Regierung boykottiert mit Amtsantritt des neuen österreichischen Kabinetts die Zusammenarbeit mit Ministern des rechten Koalitionspartners FPÖ.
Israel boykottiert Minister der österreichischen Regierungspartei FPÖ
USA blockieren UN-Resolution zu Jerusalem
New York/Tel Aviv (dpa) - Die USA haben eine UN-Resolution blockiert, die US-Präsident Donald Trumps Entscheidung zur Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels …
USA blockieren UN-Resolution zu Jerusalem

Kommentare