WM im Live-Ticker: Hummels fällt wohl aus - Sigurdsson verpasst Island-Führung

WM im Live-Ticker: Hummels fällt wohl aus - Sigurdsson verpasst Island-Führung

Erinnerung an Stauffenberg-Attentat

NS-Gedenktafel an Wolfsschanze gestohlen

Gierloz - Unbekannte haben vom Gelände des ehemaligen Hitler-Hauptquartiers „Wolfsschanze“ im heutigen Nordostpolen eine Tafel gestohlen, die an den deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus erinnert.

Der Diebstahl sei bereits am Sonntag von einem Reiseleiter entdeckt worden, der eine Touristengruppe über das Gelände führte, berichtete die polnische Nachrichtenagentur PAP am Freitag.

Die Tafel war vor elf Jahren am 60. Jahrestag des gescheiterten Attentats des Offiziers Claus von Stauffenberg auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 angebracht worden. Die Widmung lautete in deutscher und polnischer Sprache „Zur Erinnerung an die Widerstandsbewegung gegen den Nationalsozialismus“.

Die Polizei in Olsztyn (Allenstein) hofft bei ihren Ermittlungen auf die Hilfe deutscher Kollegen. Am Wochenende habe in dem Hotel auf dem Gelände der „Wolfsschanze“ eine Gruppe junger Männer aus Deutschland übernachtet, heißt es.

Die Wolfsschanze war Teil eines Bunkersystems in der Nähe des damaligen Rastenburg. Während des Zweiten Weltkrieges war sie eines der Kommandozentren Adolf Hitlers. Heute gehören die Ruinen der Anlage zu den Touristenattraktionen der Region Masuren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Asyl-Streit: Söder sieht deutsche Demokratie in Gefahr, wenn CSU sich nicht durchsetzt 
Die Asyl-Krise zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer spitzt sich zu. Am Sonntag sollen bei einem Mini-Gipfel in Brüssel Lösungen gefunden werden. Alle Entwicklungen …
Asyl-Streit: Söder sieht deutsche Demokratie in Gefahr, wenn CSU sich nicht durchsetzt 
Deutschland drohen offenbar Milliarden-Zahlungen wegen Versäumnissen beim Klimaschutz
Alarmierenden neuen Berechnungen zufolge könnte Deutschland Milliarden an andere EU-Länder zahlen müssen. Der Grund: Vorgaben in der Klimapolitik werden verfehlt. 
Deutschland drohen offenbar Milliarden-Zahlungen wegen Versäumnissen beim Klimaschutz
Harte Worte: Gauland freut sich über CSU-Duktus - Söder legt bei Hayali nach
Verschiebt sich im Asyl-Streit die „Grenze des Sagbaren“? Die AfD freut sich jedenfalls über die Wortwahl der CSU. Markus Söder geht auf Nachfrage nochmals in die …
Harte Worte: Gauland freut sich über CSU-Duktus - Söder legt bei Hayali nach
Erdogans Herausforderer zieht Millionenpublikum in Izmir an
Am Sonntag wird in der Türkei gewählt, davor gehen die Kandidaten um das Präsidentenamt nochmal in den Endspurt. Erdogan-Herausforderer Ince gelingt es, ein …
Erdogans Herausforderer zieht Millionenpublikum in Izmir an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.