+
Petra Pau kann sich auch einen dritten Untersuchungsausschuss zum NSU-Komplex im Bundestag vorstellen. Foto: Daniel Reinhardt

Akten vorenthalten

NSU-Ausschuss: Opposition wirft Hessen Vertuschung vor

Wiesbaden/Berlin (dpa) - Die Obfrau der Linkspartei im NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestags, Petra Pau, wirft Hessen bei der Aufarbeitung des NSU-Komplexes Vertuschung vor.

Das hessische Innenministerium habe dem ersten Ausschuss des Bundestags zum "Nationalsozialistischen Untergrund" hartnäckig Akten und Erkenntnisse vorenthalten, kritisierte sie in einem Interview mit der "Frankfurter Rundschau".

"Und dass gemauert und vertuscht wird, zeigt auch, dass Hessen es fertiggebracht hat, erst 48 Stunden vor der Sitzung die seit Monaten ausstehenden Akten zu liefern", sagte Pau mit Blick auf die heutige Sitzung des zweiten Bundestags-Untersuchungsausschusses zum NSU. Dies sei offensichtlich mit dem Kalkül geschehen, "dass die Abgeordneten es nicht mehr schaffen, sie zu lesen".

Der NSU-Ausschuss des Bundestages will heute Zeugen zum Mord an Halit Yozgat 2006 in Kassel befragen. Die Tat wird dem NSU zugeschrieben. Ein früherer hessischer Verfassungsschützer war während oder kurz vor den Schüssen am Tatort.

Informationen zum NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestages

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter des Hauptverdächtigen ruft Sohn zur Aufgabe auf
Der mutmaßliche Haupttäter von Barcelona ist tot. Die Polizei fahndet nach Verdächtigen. Der 17-jährige Moussa Oukabir war möglicherweise nicht der Fahrer des …
Mutter des Hauptverdächtigen ruft Sohn zur Aufgabe auf
Seehofer fordert engere Zusammenarbeit der Geheimdienste
Nach dem Terroranschlag in Barcelona fordert CSU-Chef Horst Seehofer eine engere Zusammenarbeit der Geheimdienste.
Seehofer fordert engere Zusammenarbeit der Geheimdienste
Türkei lässt Kölner Schriftsteller Akhanli festnehmen
Dogan Akhanli floh vor mehr als 25 Jahren aus der Türkei, er ist längst deutscher Staatsbürger, lebt in Köln. Nun hat die spanische Polizei den kritischen Schriftsteller …
Türkei lässt Kölner Schriftsteller Akhanli festnehmen
Tausende marschieren in Boston gegen Rassismus und Hass
Angespannte Stunden in Boston: Eine Woche nach den Zusammenstößen in Charlottesville gehen in der US-Ostküstenstadt tausende Menschen auf die Straße - Demonstranten und …
Tausende marschieren in Boston gegen Rassismus und Hass

Kommentare