+
Beate Zschäpe am Mittwoch beim NSU-Prozess

NSU-Prozess geht weiter

Zschäpe wieder gesund - NSU-Prozess geht weiter

München - Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Beate Zschäpe, hat sich offenbar von ihrer eintägigen Krankheit wieder erholt und ist am Mittwoch zur Verhandlung erschienen.

Auf die Frage des Vorsitzenden Richters Manfred Götzl nach ihrem Befinden nickte sie schweigend mit dem Kopf. Der Verhandlungstermin am Dienstag war ausgefallen, weil Zschäpe sich krank gemeldet hatte. Das Oberlandesgericht will am Mittwoch weitere Zeugen zur Beschaffung der „Ceska“-Pistole vernehmen, mit der der „Nationalsozialistische Untergrund“ neun Menschen erschossen haben soll.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

FDP bei der Bundestagswahl 2017: Comeback der Liberalen?
München - Bei der Bundestagswahl 2017 möchte die FDP in den Reichstag zurückkehren. Hier finden Sie Informationen zu Kandidaten, Umfragen und Prognosen.
FDP bei der Bundestagswahl 2017: Comeback der Liberalen?
Bannon: "Dekonstruktion" des Staates ist wichtigstes Ziel
Ruhig und gelassen benennt Stephen Bannon die politischen Ziele des Weißen Hauses. Dabei steckt darin reichlich Sprengstoff. Bannon will den Staat radikal verändern.
Bannon: "Dekonstruktion" des Staates ist wichtigstes Ziel
Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen
Die Volksabstimmung ist in der Türkei und erst im April - und doch sorgt sie auch in Deutschland schon für Anspannung. Kritiker Erdogans sehen sich unter Druck. Für …
Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen
Erdogan-Kritiker in Deutschland in Bedrängnis
Düsseldorf - Die politischen Umwälzungen in der Türkei haben auch die türkische Community in Deutschland längst erreicht. Erdogan-Kritiker erleben Bespitzelung und …
Erdogan-Kritiker in Deutschland in Bedrängnis

Kommentare