Republikaner vergleicht Obama mit "Costa"-Kapitän

Washington - Das Weiße Haus hat empört auf den Vergleich von Präsident Barack Obama mit dem Kapitän des havarierten Kreuzfahrtschiffs “Costa Concordia“ reagiert.

Ein führender Vertreter der US-Republikaner, Reince Priebus, hatte am Sonntag dem US-Fernsehsender CBS gesagt, Obama sei “unser eigener kleiner Kapitän Schettino“. Der Präsident verlasse das Schiff, um Wahlkampf zu machen.

Schettino wird vorgeworfen, sein Schiff verlassen zu haben, das Mitte Januar vor der italienischen Insel Giglio havarierte. 16 Menschen starben, weitere 16 werden noch vermisst. Der Pressesprecher des Weißen Hauses, Jay Carney, sagte Priebus Kommentar zeige, wie verzweifelt die Republikaner nach Aufmerksamkeit heischten.

Die Republikaner suchen den Super-Kandidaten

Die Republikaner suchen den Super-Kandidaten

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als 100 Tote bei Luftangriff auf Flüchtlingslager?
Abuja - Ein nigerianisches Kampfflugzeug hat Medienberichten zufolge versehentlich auf ein Flüchtlingslager gefeuert und dabei viele Menschen getötet.
Mehr als 100 Tote bei Luftangriff auf Flüchtlingslager?
Merkel von Austritt Steinbachs "überrascht"
Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist von dem Parteiaustritt der konservativen CDU-Politikerin Erika Steinbach "überrascht" worden. Das sagte die Kanzlerin am …
Merkel von Austritt Steinbachs "überrascht"
Kein „Rosinen picken“: Reaktionen auf Mays Brexit-Rede
Berlin/London - Nach der Brexit-Rede von Theresa May hat sich Außenminister Steinmeier zu Wort gemeldet. Er sieht nicht alles negativ. 
Kein „Rosinen picken“: Reaktionen auf Mays Brexit-Rede
Putin stellt sich nach Sexvorwürfen hinter Trump
Moskau - Kremlchef Wladimir Putin hält die Sexvorwürfe gegen den künftigen US-Präsidenten Donald Trump im Zusammenhang mit Moskauer Prostituierten im Jahr 2013 für …
Putin stellt sich nach Sexvorwürfen hinter Trump

Kommentare