+
Die US-Bürger halten nicht viel von ihrem Präsidenten.

Schlechtester US-Präsident

Obama "gewinnt" Negativ-Umfrage

Washington - Jeder dritte Amerikaner hält Barack Obama einer Umfrage zufolge für den schlechtesten US-Präsidenten seit dem Zweiten Weltkrieg.

Dies ergab eine Studie der Quinnipiac-University. Auf die Frage, wer ihrer Meinung nach der schlechteste der zwölf Nachkriegspräsidenten ist, nannten 33 Prozent der Befragten Obama. Sein Vorgänger George W. Bush lag mit 28 Prozent auf Platz zwei. 13 Prozent nannten Richard Nixon (1969-1974) das schlechteste Staatsoberhaupt.

Bei der Frage nach dem besten Nachkriegspräsidenten lag mit 35 Prozent Ronald Reagan (1981-1989) klar vorn. Mit 18 Prozent kam Bill Clinton (1993-2001) auf Platz zwei. Lediglich acht Prozent plädierten für Obama.

Für die Umfrage wurden nach Angaben der Universität Ende Juni über 1400 registrierte Wähler per Telefon und Handy befragt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SPD will Abzug aus Incirlik beschließen
Immer wieder Streit um Besuche deutscher Abgeordneter bei den Soldaten in der Türkei. Die SPD drückt aufs Tempo für eine Entscheidung über einen Abzug.
SPD will Abzug aus Incirlik beschließen
Tausende Asylbewerber sitzen in Griechenland fest
Der EU-Deal mit der Türkei und die Schließung der Balkanroute haben Griechenlands Rolle in der Flüchtlingskrise geändert. Statt direkt weiterzureisen, beantragen die …
Tausende Asylbewerber sitzen in Griechenland fest
Panama Papers: Juncker muss Rede und Antwort stehen
Welche Rolle spielt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker bei der Affäre um die Panama Papers? Diese Frage soll ein Ausschuss in Brüssel klären. 
Panama Papers: Juncker muss Rede und Antwort stehen
Russland-Affäre: Trump unterstützt seinen Schwiegersohn 
Der in der Russland-Affäre unter Druck geratene Berater und Schwiegersohn von US-Präsident Donald Trump, Jared Kushner, sagt ab Dienstag vor den Geheimdienstausschüssen …
Russland-Affäre: Trump unterstützt seinen Schwiegersohn 

Kommentare