+
Die Nominierung eines muslimischen Juristen für das Bundesgericht könnte zum Wahlkampfthema werden.

Mögliches Wahlkampfthema

Obama nominiert erstmals muslimischen Richter

Washington - US-Präsident Barack Obama hat erstmals in der Geschichte der USA einen muslimischen Juristen für ein Bundesgericht nominiert. Ob er den Posten jedoch erhält ist noch unklar.

Abid Qureshi solle an das Bundesgericht im District of Columbia berufen werden, teilte das Weiße Haus mit. Es ist allerdings unwahrscheinlich, dass der von den Republikanern dominierte Kongress Obamas Vorschlag in dessen letzten Amtsmonaten und mitten im Wahlkampf billigen wird.

Qureshi arbeitet in Washington als Anwalt. Er wurde in Pakistan geboren und studierte an den Eliteuniversitäten Cornell und Harvard. Seine Kanzlei Latham & Watkins führt als Qureshis Schwerpunkte unter anderem Betrugsfälle, Gesundheitsrecht und das Pro-Bono-Geschäft auf, worunter kostenlose Beratung zu verstehen ist.

Die Nominierung könnte auch im Wahlkampf ein Thema werden. Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump will Muslimen die Einreise in die USA verweigern. Außerdem sagte er kürzlich, es sei "absolut möglich", dass ein muslimischer Richter ihn unfair behandle.

Die Vereinigung muslimischer Juristen gratulierte Obama zu seiner Auswahl. Sie stehe für die Vielfalt der USA.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Containerschiff mit Migranten wartet auf Hafeneinfahrt
Während Italien Jagd auf private Seenotretter macht, kommen weitere Flüchtlinge. Nun ist es ein kommerzielles Containerschiff, das mit 113 Migranten an Bord vor der …
Containerschiff mit Migranten wartet auf Hafeneinfahrt
Türkei-Wahl 2018 im News-Ticker: Alkohol und Hochzeiten - Diese Dinge sind am Wahltag verboten 
Die Türkei wählt am Sonntag ihr neues Parlament und den neuen Präsidenten. An Machthaber Recep Tayyip Erdogan wird dabei wohl kein Weg vorbei führen. Alle News bei uns …
Türkei-Wahl 2018 im News-Ticker: Alkohol und Hochzeiten - Diese Dinge sind am Wahltag verboten 
Umfrage: Union verliert - AfD mit 16 Prozent auf Rekordhoch
Die AfD ist durch die heftigen Machtkämpfe in der Union im Höhenflug: Während CDU/CSU in Richtung 30-Prozent-Marke absacken, erreicht die rechtspopulistische Partei …
Umfrage: Union verliert - AfD mit 16 Prozent auf Rekordhoch
Erdogan-Alleinherrschaft oder Land im Chaos? Fünf Szenarien für die Türkei nach der Wahl
Präsident Erdogan nennt die Wahlen in der Türkei „historisch“. Tatsächlich werden sie das Land über lange Zeit hinweg prägen - je nach Ausgang auf ganz unterschiedliche …
Erdogan-Alleinherrschaft oder Land im Chaos? Fünf Szenarien für die Türkei nach der Wahl

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.