+
Barack Obama verbringt regelmäßig mit seiner Familie die Ferien in seinem Heimatstaat Hawaii.

Auf der Trauminsel Hawaii

Wegen Obama: Paar muss Hochzeit verschieben

Honolulu - Die Passion von US-Präsident Barack Obama fürs Golfspiel hat zwei Soldaten auf Hawaii gezwungen, kurzfristig ihre Hochzeit zu verschieben.

Die Offiziere Natalie Heimel und Edward Mallue hatten am Sonntag auf dem Golfplatz einer Marinebasis der Pazifikinsel heiraten wollen, als sie erfuhren, dass Obama dort zur gleichen Zeit zum Golfspielen angekündigt war, wie US-Medien berichteten. Das Paar verschob daraufhin die Feier in den Garten der Residenz des Kommandeurs des Stützpunkts.

Während der Feier erhielten sie einen Anruf des Oberkommandeurs, der sich für die Unannehmlichkeiten entschuldigte. "Obama rief gerade persönlich meine Schwester und ihren neuen Ehemann an, um sich zu entschuldigen, ihre Golfplatz-Hochzeit durchkreuzt zu haben. Unglaublich!", schrieb Heimels Schwester auf Twitter. Eine Freundin sagte der "New York Daily News", der Anruf habe "absolut ihren Tag versüßt". Obama verbringt regelmäßig mit seiner Familie die Ferien in seinem Heimatstaat Hawaii.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FDP und Linke für Einladung Putins zu G7-Gipfel
Politiker von FDP und Linken haben sich dafür ausgesprochen, den russischen Präsidenten Wladimir Putin zum G7-Gipfel der führenden westlichen Industriestaaten im Juni …
FDP und Linke für Einladung Putins zu G7-Gipfel
Iran will bei US-Ausstieg aus Atomdeal harte Konsequenzen ziehen
Der Iran hat gedroht, bei einem Ausstieg der USA aus dem 2015 geschlossenen internationalen Atomabkommen die Urananreicherung "energisch" wiederaufnehmen zu wollen.
Iran will bei US-Ausstieg aus Atomdeal harte Konsequenzen ziehen
Minister Müller eröffnet Rückkehrerzentrum im Irak
Bagdad (dpa) - Auf seiner Reise durch den Irak beschäftigt sich Entwicklungsminister Gerd Müller mit der Möglichkeit der Rückkehr von Flüchtlingen in ihre Heimat.
Minister Müller eröffnet Rückkehrerzentrum im Irak
Aufregung in saudischer Hauptstadt Riad nach Schüssen nahe Königspalast
In Saudi-Arabiens Hauptstadt Riad haben Schüsse am Samstagabend für Aufregung gesorgt. Dabei soll es sich um eine Drohnenabschuss gehandelt haben. 
Aufregung in saudischer Hauptstadt Riad nach Schüssen nahe Königspalast

Kommentare