+
In Oberbayern ist die CSU bei der Europawahl noch stärker eingebrochen als im Land.

Europawahl

CSU-Verlust in Oberbayern noch dramatischer

München - In Oberbayern ist die CSU bei der Europawahl noch stärker eingebrochen als im Land. Nach Auszählung von 14 der 23 Stimmkreise kommen die Christsozialen auf 42,1 Prozent, ein Minus von 10,0 Prozentpunkten.

Die SPD erzielt im größten bayerischen Regierungsbezirk 16,7 Prozent, ein Zuwachs von 6,6 Prozentpunkten. Die Grünen holen 12,4 Prozent, ein leichter Zugewinn. Die FDP verliert 5,4 Prozentpunkte und kommt auf nur noch 2,8 Prozent. Die Freien Wähler müssen sich mit 4,6 Prozent zufriedengeben, ein Minus von 1,2 Punkten. Die erstmals angetretene AfD kommt auf 8,5 Prozent.

Lesen Sie auch:

Europawahl 2014: Der Tag nach der Wahl im Ticker

CSU-Verluste - Seehofer: "Herbe Enttäuschung"

Für die CSU ist aus Oberbayern künftig nur noch Angelika Niebler im Europaparlament vertreten. Laut Hochrechnungen ist dagegen der Münchner CSU-Europaparlamentarier Bernd Posselt gescheitert. Bei der Europawahl 2009 hatte die CSU in Oberbayern 46,0 Prozent geholt, die SPD kam auf 12,1 Prozent, die Freien Wähler schafften 4,7 Prozent, die Grünen 14,9 und die FDP 10,6 Prozent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tonband mit heiklem Playmate-Gespräch aufgetaucht - Trump: „Euer Lieblingspräsident hat nichts falsch gemacht“
Der frühere Anwalt von US-Präsident Donald Trump hat vor den Wahlen 2016 heimlich ein Gespräch aufgezeichnet. Darin ging es um eine mögliche Schweigegeldzahlung an ein …
Tonband mit heiklem Playmate-Gespräch aufgetaucht - Trump: „Euer Lieblingspräsident hat nichts falsch gemacht“
Merkel erklärt ihre Motivation im Asylstreit - und sorgt für ein „Zitat für die Ewigkeit“
Noch immer beschäftigt der Asylstreit zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer Politik und Öffentlichkeit. Beide stehen in der Kritik. Alle Neuigkeiten im News-Ticker.
Merkel erklärt ihre Motivation im Asylstreit - und sorgt für ein „Zitat für die Ewigkeit“
Spannungen in US-Regierung wegen Trumps Russland-Kurs
Am Ende einer turbulenten Woche macht sich US-Präsident Trump noch einmal Luft. Heuchler nennt er seine Kritiker. Dabei eckt der Präsident mit seinem Russland-Kurs wohl …
Spannungen in US-Regierung wegen Trumps Russland-Kurs
Nach Flüchtlingsdrama mit zwei Toten: Rettungsschiff in Mallorca eingetroffen
Die einzige Überlebende eines Flüchtlingsdramas auf dem Meer und ihre beiden verstorbenen Begleiter sind nun in Mallorca eingetroffen. Ein NBA-Star übt schwere Kritik an …
Nach Flüchtlingsdrama mit zwei Toten: Rettungsschiff in Mallorca eingetroffen

Kommentare