+
In Oberbayern ist die CSU bei der Europawahl noch stärker eingebrochen als im Land.

Europawahl

CSU-Verlust in Oberbayern noch dramatischer

München - In Oberbayern ist die CSU bei der Europawahl noch stärker eingebrochen als im Land. Nach Auszählung von 14 der 23 Stimmkreise kommen die Christsozialen auf 42,1 Prozent, ein Minus von 10,0 Prozentpunkten.

Die SPD erzielt im größten bayerischen Regierungsbezirk 16,7 Prozent, ein Zuwachs von 6,6 Prozentpunkten. Die Grünen holen 12,4 Prozent, ein leichter Zugewinn. Die FDP verliert 5,4 Prozentpunkte und kommt auf nur noch 2,8 Prozent. Die Freien Wähler müssen sich mit 4,6 Prozent zufriedengeben, ein Minus von 1,2 Punkten. Die erstmals angetretene AfD kommt auf 8,5 Prozent.

Lesen Sie auch:

Europawahl 2014: Der Tag nach der Wahl im Ticker

CSU-Verluste - Seehofer: "Herbe Enttäuschung"

Für die CSU ist aus Oberbayern künftig nur noch Angelika Niebler im Europaparlament vertreten. Laut Hochrechnungen ist dagegen der Münchner CSU-Europaparlamentarier Bernd Posselt gescheitert. Bei der Europawahl 2009 hatte die CSU in Oberbayern 46,0 Prozent geholt, die SPD kam auf 12,1 Prozent, die Freien Wähler schafften 4,7 Prozent, die Grünen 14,9 und die FDP 10,6 Prozent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brexit: May will klaren Bruch mit der EU
London - Die Rede der britischen Premierministerin Theresa May fing gemäßigt an - dann der Paukenschlag. Großbritannien verlässt nicht nur die EU, sondern auch den …
Brexit: May will klaren Bruch mit der EU
Termin für Bundestagswahl steht so gut wie fest
Berlin - Fast alle Bundestagsparteien und Bundesländer sind für den letzten September-Sonntag als Termin für die Wahl. Nur Berlin nicht. Denn dann ist in der Hauptstadt …
Termin für Bundestagswahl steht so gut wie fest
Dutzende Tote bei Luftangriff auf Flüchtlingslager
Abuja - Das nigerianische Militär kämpft im Nordosten gegen die Terrorgruppe Boko Haram. Nun hat ein Luftangriff versehentlich ein dicht besiedeltes Flüchtlingslager …
Dutzende Tote bei Luftangriff auf Flüchtlingslager
Merkel von Austritt Steinbachs "überrascht"
Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist von dem Parteiaustritt der konservativen CDU-Politikerin Erika Steinbach "überrascht" worden. Das sagte die Kanzlerin am …
Merkel von Austritt Steinbachs "überrascht"

Kommentare