+
Bund, Länder, Kommunen und Sozialversicherung hatten zum Ende des ersten Quartals 2018 knapp zwei Milliarden Euro Schulden. Foto: Federico Gambarini

Nur Hamburg meldet Anstieg

Öffentliche Schulden weiter rückläufig

Wiesbaden (dpa) - Die Schulden der öffentlichen Haushalte sind weiter gesunken. Bund, Länder, Kommunen und Sozialversicherung standen zum Ende des ersten Quartals dieses Jahres mit knapp zwei Milliarden (1948,7 Milliarden Euro) in der Kreide.

Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte, waren dies im Vergleich zum Vorjahresquartal 2,0 Prozent (40,1 Milliarden Euro) weniger.

Gegenüber dem letzten Quartal im Jahr 2017 reduzierten sich die Verbindlichkeiten um 0,9 Prozent (18,0 Milliarden Euro). Berücksichtigt sind die Schulden, die die öffentlichen Haushalte einschließlich aller Extra-Haushalte etwa bei Banken und Unternehmen haben.

Beim Bund gingen die Schulden im Jahresvergleich um 1,0 Prozent auf 1232,4 Milliarden Euro zurück. Einen Rückgang von sogar vier Prozent auf 578,4 Milliarden Euro verzeichneten die Bundesländer. Am stärksten sanken die Schulden in Sachsen (-19,7 Prozent) und Baden-Württemberg (-19,2 Prozent). Einen Anstieg meldete lediglich Hamburg (+1,6 Prozent). Dafür waren hauptsächlich Schuldenaufnahmen im Zusammenhang mit dem Komplex um die HSH Nordbank verantwortlich.

Der Schuldenstand der Kommunen sank um 2,5 Prozent auf 137,5 Milliarden Euro. Mit Ausnahme des Saarlands (+0,3 Prozent) haben die Gemeinden in allen anderen Bundesländern ihre Schulden reduziert. Am stärksten war der Rückgang in Mecklenburg-Vorpommern (-11,4 Prozent), und Sachsen (-7,0 Prozent).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CIA sieht saudischen Kronprinz hinter Tod Khashoggis
Die Hinweise auf die Beteiligung des saudischen Kronprinzen an der Tötung des Journalisten Khashoggi sind vielfältig. Nun kommt auch die CIA zum Schluss, dass Mohammed …
CIA sieht saudischen Kronprinz hinter Tod Khashoggis
USA und China überziehen sich beim Apec-Gipfel mit Vorwürfen
Beim Apec-Gipfel in Papua-Neuguinea liefern sich die USA und China einen Streit auf offener Bühne - auch ohne Trump. Andere klagen, dass sie unter dem Handelskrach jetzt …
USA und China überziehen sich beim Apec-Gipfel mit Vorwürfen
CIA legt sich fest: Saudi-Kronprinz ließ Khashoggi ersticken und zersägen - Trump noch nicht informiert
Im Fall des ermordeten Journalisten Jamal Khashoggi fordert die saudische Staatsanwaltschaft die Todesstrafe für fünf Tatverdächtige. Die Türkei soll weitere Beweise für …
CIA legt sich fest: Saudi-Kronprinz ließ Khashoggi ersticken und zersägen - Trump noch nicht informiert
Scholz dementiert: Nicht für längere Dienstzeit von Soldaten
Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat dementieren lassen, dass er sich - auch zur Minderung der Pensionskosten - für eine längere Arbeitszeit von Soldaten …
Scholz dementiert: Nicht für längere Dienstzeit von Soldaten

Kommentare