Begrüßung bei der Videokonferenz von Joe Biden und Xi Jinping
+
Das Gespräch dauerte rund dreieinhalb Stunden und wurde von Peking positiv kommentiert.

Videokonferenz USA-China

Online-Gipfel mit Biden und Xi Jinping: Peking zieht positive Bilanz

Die chinesische Regierung hat sich positiv zu dem ersten Videogespräch zwischen Staats- und Parteichef Xi Jinping und US-Präsident Joe Biden geäußert.

Peking - Das Treffen sei «weitreichend, tiefgehend, freimütig, konstruktiv, substanziell und produktiv» gewesen, kommentierte Außenamtssprecherin Hua Chunying am Dienstag in einer ersten kurzen Reaktion über Twitter. «Es hilft, das gegenseitige Verständnis zu erweitern.» Kurz zuvor war das rund dreieinhalbstündige Gespräch zu Ende gegangen.

Beide Seiten hätten einen umfangreichen und eingehenden Austausch über die strategischen, grundlegenden und gesamten Themen der chinesisch-amerikanischen Beziehungen und wichtiger Fragen von gemeinsamem Interesse gehabt, berichtete das chinesische Staatsfernsehen. (dpa)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare