+
SPD-Fraktionschef Oppermann: "Der BND muss offensichtlich von Grund auf reformiert werden." Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

Oppermann fordert Radikalreform des BND

Berlin (dpa) - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann fordert angesichts der Berichte über Spitzeltätigkeiten des BND in befreundeten Ländern einen radikalen Umbau des Auslandsgeheimdienstes.

"Der BND muss offensichtlich von Grund auf reformiert werden", sagte Oppermann der "Stuttgarter Zeitung". "Als wir von der massenhaften Ausspähung der NSA in Deutschland erfuhren, waren wir alle empört", so der SPD-Politiker. "Jetzt kommt heraus, dass der BND, entgegen aller Beteuerungen, selbst Freunde ausgespäht haben soll. Es macht mich fassungslos, dass wir das erst jetzt erfahren."

Die Geheimdienstkontrolleure des Bundestags wollen die Affäre um mögliche Datenspionage des Bundesnachrichtendienstes bei befreundeten Staaten rasch aufklären. Die Affäre war ans Licht gekommen, nachdem die Bundesregierung dem Parlamentarischen Kontrollgremium am Mittwoch mitgeteilt hatte, dass es auch beim BND problematische Selektoren gegeben hat, die bis Ende 2013 im Einsatz waren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump lobt auf Twitter die falsche Ivanka
Washington - Donald Trump twittert sehr viel, und da kann man sich schon mal irren. Jetzt verwechselte er seine eigene Tochter mit einer wildfremden Frau - und die …
Trump lobt auf Twitter die falsche Ivanka
Tajani ist neuer EU-Parlamentspräsident
Straßburg - Es war eine lange Prozedur. Aber am Ende setzte sich bei der Wahl zum neuen Präsidenten des Europaparlaments der Favorit durch. Für die Europäische …
Tajani ist neuer EU-Parlamentspräsident
Wegen Ukraine-Konflikts: Kiew verklagt Moskau
Kiew - Die Ukraine hat Russland vor dem Internationalen Gerichtshof wegen der aktiven Unterstützung von prorussischen Separatisten auf Entschädigung verklagt.
Wegen Ukraine-Konflikts: Kiew verklagt Moskau
Brexit: May will klaren Bruch mit der EU
London - Die Rede der britischen Premierministerin Theresa May fing gemäßigt an - dann der Paukenschlag. Großbritannien verlässt nicht nur die EU, sondern auch den …
Brexit: May will klaren Bruch mit der EU

Kommentare