1 von 23
Pro-russisch eingestellte Aktivisten gehen im Osten der Ukraine auf die Barrikaden. In Donetsk, Lugansk und Kharkiv wurde demonstriert. In Donetsk nahmen die Aktivisten das örtliche Regierungsgebäude ein und verbarrikadierten es mit Reifen und Stacheldraht. In Lugansk besetzten sie das Gebäude des Geheimdienst.
2 von 23
Pro-russisch eingestellte Aktivisten gehen im Osten der Ukraine auf die Barrikaden. In Donetsk, Lugansk und Kharkiv wurde demonstriert. In Donetsk nahmen die Aktivisten das örtliche Regierungsgebäude ein und verbarrikadierten es mit Reifen und Stacheldraht. In Lugansk besetzten sie das Gebäude des Geheimdienst.
3 von 23
Pro-russisch eingestellte Aktivisten gehen im Osten der Ukraine auf die Barrikaden. In Donetsk, Lugansk und Kharkiv wurde demonstriert. In Donetsk nahmen die Aktivisten das örtliche Regierungsgebäude ein und verbarrikadierten es mit Reifen und Stacheldraht. In Lugansk besetzten sie das Gebäude des Geheimdienst.
4 von 23
Pro-russisch eingestellte Aktivisten gehen im Osten der Ukraine auf die Barrikaden. In Donetsk, Lugansk und Kharkiv wurde demonstriert. In Donetsk nahmen die Aktivisten das örtliche Regierungsgebäude ein und verbarrikadierten es mit Reifen und Stacheldraht. In Lugansk besetzten sie das Gebäude des Geheimdienst.
5 von 23
Pro-russisch eingestellte Aktivisten gehen im Osten der Ukraine auf die Barrikaden. In Donetsk, Lugansk und Kharkiv wurde demonstriert. In Donetsk nahmen die Aktivisten das örtliche Regierungsgebäude ein und verbarrikadierten es mit Reifen und Stacheldraht. In Lugansk besetzten sie das Gebäude des Geheimdienst.
6 von 23
Pro-russisch eingestellte Aktivisten gehen im Osten der Ukraine auf die Barrikaden. In Donetsk, Lugansk und Kharkiv wurde demonstriert. In Donetsk nahmen die Aktivisten das örtliche Regierungsgebäude ein und verbarrikadierten es mit Reifen und Stacheldraht. In Lugansk besetzten sie das Gebäude des Geheimdienst.
7 von 23
Pro-russisch eingestellte Aktivisten gehen im Osten der Ukraine auf die Barrikaden. In Donetsk, Lugansk und Kharkiv wurde demonstriert. In Donetsk nahmen die Aktivisten das örtliche Regierungsgebäude ein und verbarrikadierten es mit Reifen und Stacheldraht. In Lugansk besetzten sie das Gebäude des Geheimdienst.
8 von 23
Pro-russisch eingestellte Aktivisten gehen im Osten der Ukraine auf die Barrikaden. In Donetsk, Lugansk und Kharkiv wurde demonstriert. In Donetsk nahmen die Aktivisten das örtliche Regierungsgebäude ein und verbarrikadierten es mit Reifen und Stacheldraht. In Lugansk besetzten sie das Gebäude des Geheimdienst.

Pro-russische Demonstrationen

Gewalt & Protest: Unruhen im Osten der Ukraine

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Acht Euro und Deckel drauf? Mietrevolution in Berlin geplant
Das Land Berlin will neue Wege gegen, um den Anstieg der Mieten zu stoppen. Nun sickern konkrete Vorschläge für einen Mietendeckel durch - und die Aufregung ist groß.
Acht Euro und Deckel drauf? Mietrevolution in Berlin geplant
Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte
Die sieben reichen Industrieländer sind wegen der Alleingänge von US-Präsident Trump zerstritten. Jetzt kommt noch der neue britische Premierminister Johnson dazu. Was …
Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte
Das Ende einer Irrfahrt: Migranten von „Ocean Viking“ in Malta angekommen
Nach wochenlangem Gezerre gab es nun endlich eine Lösung für das blockierte Rettungsschiff "Ocean Viking". Die 356 Menschen gingen in Malta an Land. 
Das Ende einer Irrfahrt: Migranten von „Ocean Viking“ in Malta angekommen
Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro
Tausende Feuer wüten im Amazonasgebiet und bringen die grüne Lunge in Gefahr. Das alarmiert auch die Europäische Union. Macron und Co. wollen den "Tropen-Trump" zum …
Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro