1 von 23
Pro-russisch eingestellte Aktivisten gehen im Osten der Ukraine auf die Barrikaden. In Donetsk, Lugansk und Kharkiv wurde demonstriert. In Donetsk nahmen die Aktivisten das örtliche Regierungsgebäude ein und verbarrikadierten es mit Reifen und Stacheldraht. In Lugansk besetzten sie das Gebäude des Geheimdienst.
2 von 23
Pro-russisch eingestellte Aktivisten gehen im Osten der Ukraine auf die Barrikaden. In Donetsk, Lugansk und Kharkiv wurde demonstriert. In Donetsk nahmen die Aktivisten das örtliche Regierungsgebäude ein und verbarrikadierten es mit Reifen und Stacheldraht. In Lugansk besetzten sie das Gebäude des Geheimdienst.
3 von 23
Pro-russisch eingestellte Aktivisten gehen im Osten der Ukraine auf die Barrikaden. In Donetsk, Lugansk und Kharkiv wurde demonstriert. In Donetsk nahmen die Aktivisten das örtliche Regierungsgebäude ein und verbarrikadierten es mit Reifen und Stacheldraht. In Lugansk besetzten sie das Gebäude des Geheimdienst.
4 von 23
Pro-russisch eingestellte Aktivisten gehen im Osten der Ukraine auf die Barrikaden. In Donetsk, Lugansk und Kharkiv wurde demonstriert. In Donetsk nahmen die Aktivisten das örtliche Regierungsgebäude ein und verbarrikadierten es mit Reifen und Stacheldraht. In Lugansk besetzten sie das Gebäude des Geheimdienst.
5 von 23
Pro-russisch eingestellte Aktivisten gehen im Osten der Ukraine auf die Barrikaden. In Donetsk, Lugansk und Kharkiv wurde demonstriert. In Donetsk nahmen die Aktivisten das örtliche Regierungsgebäude ein und verbarrikadierten es mit Reifen und Stacheldraht. In Lugansk besetzten sie das Gebäude des Geheimdienst.
6 von 23
Pro-russisch eingestellte Aktivisten gehen im Osten der Ukraine auf die Barrikaden. In Donetsk, Lugansk und Kharkiv wurde demonstriert. In Donetsk nahmen die Aktivisten das örtliche Regierungsgebäude ein und verbarrikadierten es mit Reifen und Stacheldraht. In Lugansk besetzten sie das Gebäude des Geheimdienst.
7 von 23
Pro-russisch eingestellte Aktivisten gehen im Osten der Ukraine auf die Barrikaden. In Donetsk, Lugansk und Kharkiv wurde demonstriert. In Donetsk nahmen die Aktivisten das örtliche Regierungsgebäude ein und verbarrikadierten es mit Reifen und Stacheldraht. In Lugansk besetzten sie das Gebäude des Geheimdienst.
8 von 23
Pro-russisch eingestellte Aktivisten gehen im Osten der Ukraine auf die Barrikaden. In Donetsk, Lugansk und Kharkiv wurde demonstriert. In Donetsk nahmen die Aktivisten das örtliche Regierungsgebäude ein und verbarrikadierten es mit Reifen und Stacheldraht. In Lugansk besetzten sie das Gebäude des Geheimdienst.

Pro-russische Demonstrationen

Gewalt & Protest: Unruhen im Osten der Ukraine

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Regierungskrise in Großbritannien wegen Brexit-Entwurf
Nicht mal einen Tag nach dem angeblichen Brexit-Durchbruch im britischen Kabinett bröckelt die Regierung. Wird sich Premierministerin May noch halten können?
Regierungskrise in Großbritannien wegen Brexit-Entwurf
Gewerkschaft und Klimaschützer streiten um Kohleausstieg
Es wird ernst bei der Arbeit der Kohlekommission. Zentrale Fragen sind noch offen. Die Bergbau-Gewerkschaft schlägt Pflöcke ein - und provoziert damit die …
Gewerkschaft und Klimaschützer streiten um Kohleausstieg
Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen
Jetzt ist es offiziell: Die EU und die britische Regierung haben den Entwurf eines Brexit-Vertrags. Doch im Parlament steht Theresa May noch ein schwerer Kampf bevor.
Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen
Palästinenser verkünden einseitig Waffenruhe mit Israel
Zwischen Israel und der palästinensischen Hamas kommt es zur gefährlichsten Zuspitzung seit dem Gaza-Krieg 2014. Hunderte Raketen fliegen nach Israel, die israelische …
Palästinenser verkünden einseitig Waffenruhe mit Israel