+
Palästinensiche Flüchtlinge im Lager Jarmuk vor den Toren von Damaskus. Foto: Sana Handout

Palästinenser-Miliz drängt IS aus Lager in Damaskus zurück

Damaskus (dpa) - Kämpfer der Palästinensergruppe Aknaf Beit al-Makdis haben die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) aus dem Flüchtlingslager Jarmuk in Damaskus weitgehend zurückgeschlagen.

"Die Geländegewinne des IS vom Vortag wurden damit zum Großteil rückgängig gemacht", erklärten die Syrischen Menschenrechtsbeobachter in London. Der IS hatte am Mittwoch beim bisher tiefsten Vorstoß in das Stadtgebiet von Damaskus weite Teile des Lagers Jarmuk erobert.

Vor dem Bürgerkrieg in Syrien lebten dort mehr als 100 000 Palästinenser, die aus Israel vertrieben worden oder geflohen waren. Heute sind es nur mehr noch 18 000 - Jarmuk war immer wieder Schauplatz heftiger Kämpfe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Britische Minderheitsregierung mit nordirischer DUP steht
Erst verspielt sie ihre Mehrheit, dann holt sie sich Hilfe von der rechten, nordirischen DUP. Die britische Premierministerin May hat sich mit den Unionisten auf eine …
Britische Minderheitsregierung mit nordirischer DUP steht
NRW: Laschet und Lindner unterzeichnen Koalitionsvertrag
Die Parteivorsitzenden von CDU und FDP in Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet und Christian Lindner, haben am Montag in Düsseldorf den Koalitionsvertrag unterschrieben.
NRW: Laschet und Lindner unterzeichnen Koalitionsvertrag
Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein: Der Deckel ist drauf
Sieben Wochen nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein ist der Weg für eine Jamaika-Koalition endgültig frei. Nach CDU und FDP segnete auch die Basis der Grünen das …
Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein: Der Deckel ist drauf
Sozialisten gewinnen Parlamentswahl in Albanien
Die seit 2013 regierenden Sozialisten haben die Parlamentswahl in Albanien gewonnen. Jetzt brauchen sie wahrscheinlich keinen Juniorpartner mehr. Das wollen sie zu einem …
Sozialisten gewinnen Parlamentswahl in Albanien

Kommentare