+
Plenarsitzung im Landtag zu Polizeiaufgabengesetz

Polizeiaufgabengesetz

Panne bei PAG-Abstimmung: Stimmkarte verzweifelt gesucht  

Eine Stimmkarte fehlte: Bei der Abstimmung zum Polizeiaufgabengesetz lief nicht alles glatt über die Bühne.  

München - Bei der Abstimmung zum neuen bayerischen Polizeiaufgabengesetz hat es nach einem Bericht der „Münchner Abendzeitung“ (Donnerstag) eine Panne gegeben: Eine Stimmkarte sei in der Wahlurne hängengeblieben und erst nach Bekanntgabe des Ergebnisses gefunden worden. Das offizielle Ergebnis der Abstimmung über die Dritte Lesung laute deshalb nicht 89 zu 67, sondern 90 zu 67 Stimmen. Am Ausgang der Abstimmung ändert dies allerdings nichts, weil die eine zusätzliche „Ja“-Stimme nicht ins Gewicht fällt.

Bei einer namentlichen Abstimmung wie am Dienstagabend werfen die Abgeordneten Plastikkärtchen in die Wahlurnen, die mit ihrem Namen bedruckt sind. Eine blaue Karte bedeutet „Ja“, eine rote „Nein“ und eine weiße „Enthaltung“.

Nach Informationen der Zeitung war eines jener blauen Plastikkärtchen bei der Auszählung in der Wahlurne stecken geblieben - und dort erst nach der Ergebnis-Verkündung durch Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) gefunden worden.

dpa

Neues Gesetz stößt auf Skepis:Polizei-Gewerkschaft rügt neues bayerisches Gesetz

noPAG-Demonstration: Das denken die Münchner Schüler und Studenten 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hausverbot für Feine Sahne Fischfilet - ZDF bedauert Aus für Konzert
Das ZDF hatte ein Konzert der Band „Feine Sahne Fischfilet“ geplant. Die Hausherren wehrten sich jedoch gegen den Auftritt der umstrittenen Punkband.
Hausverbot für Feine Sahne Fischfilet - ZDF bedauert Aus für Konzert
Donald Trump mit erneutem Affront gegen Palästinenser
Nach der Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem sendet Präsident Trump erneut eine klare Botschaft an die Palästinenser. Infos aus Washington im News-Ticker.
Donald Trump mit erneutem Affront gegen Palästinenser
Schwarz-Orange kommt: Enttäuschtes grünes Spitzenduo tritt in Video gegen Söder nach 
Nach der Landtagswahl in Bayern sind die Machtoptionen klar. Zwischen CSU und Freien Wählern könnte es schnell zum Deal kommen. Oder haben die Grünen doch noch eine …
Schwarz-Orange kommt: Enttäuschtes grünes Spitzenduo tritt in Video gegen Söder nach 
CDU und SPD vor Hessen-Wahl: „Wer solche Eigentore schießt, hat es nicht besser verdient“
Die Umfragen lassen ahnen, dass CDU wie SPD in Hessen herbe Verluste drohen. Die Situation vor der Hessen-Wahl am 28. Oktober kommentiert Georg …
CDU und SPD vor Hessen-Wahl: „Wer solche Eigentore schießt, hat es nicht besser verdient“

Kommentare