+
Plenarsitzung im Landtag zu Polizeiaufgabengesetz

Polizeiaufgabengesetz

Panne bei PAG-Abstimmung: Stimmkarte verzweifelt gesucht  

Eine Stimmkarte fehlte: Bei der Abstimmung zum Polizeiaufgabengesetz lief nicht alles glatt über die Bühne.  

München - Bei der Abstimmung zum neuen bayerischen Polizeiaufgabengesetz hat es nach einem Bericht der „Münchner Abendzeitung“ (Donnerstag) eine Panne gegeben: Eine Stimmkarte sei in der Wahlurne hängengeblieben und erst nach Bekanntgabe des Ergebnisses gefunden worden. Das offizielle Ergebnis der Abstimmung über die Dritte Lesung laute deshalb nicht 89 zu 67, sondern 90 zu 67 Stimmen. Am Ausgang der Abstimmung ändert dies allerdings nichts, weil die eine zusätzliche „Ja“-Stimme nicht ins Gewicht fällt.

Bei einer namentlichen Abstimmung wie am Dienstagabend werfen die Abgeordneten Plastikkärtchen in die Wahlurnen, die mit ihrem Namen bedruckt sind. Eine blaue Karte bedeutet „Ja“, eine rote „Nein“ und eine weiße „Enthaltung“.

Nach Informationen der Zeitung war eines jener blauen Plastikkärtchen bei der Auszählung in der Wahlurne stecken geblieben - und dort erst nach der Ergebnis-Verkündung durch Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) gefunden worden.

dpa

Neues Gesetz stößt auf Skepis:Polizei-Gewerkschaft rügt neues bayerisches Gesetz

noPAG-Demonstration: Das denken die Münchner Schüler und Studenten 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lira-Krise - wie geht es den Türken damit?
Die Lira hat rasant an Wert verloren. Schlimm ist es vor allem für Kleinunternehmer und Importeure. Manche wollen ihre Waren derzeit lieber gar nicht an den Mann …
Lira-Krise - wie geht es den Türken damit?
Nazi-Formulierung von australischem Senator sorgt für Entsetzen
Ein australischer Politiker hat mit Forderungen nach einer "Endlösung" bei der Einwanderung und einem Zuwanderungsverbot für Muslime für große Empörung gesorgt.
Nazi-Formulierung von australischem Senator sorgt für Entsetzen
Kabinett will Dürre-Erleichterung für Viehhalter beschließen
Berlin (dpa) - Die schweren Dürreschäden für Landwirte in vielen Regionen Deutschlands beschäftigen heute erneut das Bundeskabinett. Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) …
Kabinett will Dürre-Erleichterung für Viehhalter beschließen
Nebraska tötet Häftling trotz Protestes von Pharmahersteller
Ein 60-Jähriger Doppelmörder ist der 16. Mensch, der in diesem Jahr in den USA durch eine staatlich verabreichte Giftspritze starb. Ein deutscher Pharmahersteller hatte …
Nebraska tötet Häftling trotz Protestes von Pharmahersteller

Kommentare