+
Papst Franziskus reist in seinen Heimatkontinent Südamerika und besucht unter anderem Bolivien. Foto: Claudio Peri

Papst Franziskus will in Bolivien Coca-Blätter probieren

La Paz (dpa) - Papst Franziskus will bei seiner Reise nach Bolivien Coca-Blätter kauen. Das katholische Kirchenoberhaupt habe ausdrücklich danach verlangt, sagte der bolivianische Kulturminister Marko Machicao örtlichen Medien.

Franziskus ist während seiner anstehenden Südamerika-Reise vom 8. bis zum 10. Juli in Bolivien. Die Blätter des Coca-Strauchs sind der Rohstoff für die Herstellung von Kokain. Das Kauen der Blätter hat in Bolivien eine lange Tradition und ist legal. Sie helfen gegen Erschöpfung, Hunger und die Höhenkrankheit. Für die Indios in den Anden haben die Coca-Blätter auch eine spirituelle Bedeutung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Groko im News-Ticker: „Wann's bei uns quietscht, das entscheiden wir“
Es ist schon jetzt die längste Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik. Nun gibt es Licht am Ende des Tunnels: Die SPD fällt einen staatstragenden …
Groko im News-Ticker: „Wann's bei uns quietscht, das entscheiden wir“
Berlin und Paris dringen nach Start von türkischer Offensive auf Ende der Kämpfe
Deutschland und Frankreich haben nach dem Beginn der türkischen Militäroffensive in der nordsyrischen Kurdenregion Afrin auf ein Ende der Kämpfe gedrungen.
Berlin und Paris dringen nach Start von türkischer Offensive auf Ende der Kämpfe
Deutsche IS-Anhängerin im Irak zum Tode verurteilt
In Syrien und im Irak haben sich auch viele Ausländer der Terrormiliz IS angeschlossen - als Kämpfer oder Unterstützer. Darunter waren auch Deutsche, Männer wie Frauen. …
Deutsche IS-Anhängerin im Irak zum Tode verurteilt
Hunderttausende demonstrieren weltweit gegen Trump
Seit genau einem Jahr ist US-Präsident Donald Trump im Amt. Für seine Gegner ein Grund zu einer erneuten Welle von "Women's Marches" aufzurufen - gegen Rassismus und für …
Hunderttausende demonstrieren weltweit gegen Trump

Kommentare