+
Eine Einwohnerin von Oleksandrovka in der Nähe von Donezk in der Ostukraine steht in den Trümmern ihres im Krieg zerstörten Hauses.

Kiew

Parlament sagt Ja zu mehr Autonomie für Ostukraine

Kiew - Das Parlament in Kiew hat eine Reform für mehr Autonomie für die Rebellengebiete im Osten der Ukraine gebilligt.

265 Abgeordnete stimmten am Montag in erster Lesung für die Verfassungsreform, die von den westlichen Partnerländern Kiews gefordert worden war. Die Autonomiegesetze für die Regionen Donezk und Luhansk sind im Minsker Abkommen vom Februar vorgesehen.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 30 Zivilisten sterben bei Luftangriffen im Jemen
Sanaa (dpa) - Bei Luftangriffen der von Saudi-Arabien geführten Koalition sind im Jemen nach Angaben von Rebellen mindestens 30 Menschen getötet worden.
Mindestens 30 Zivilisten sterben bei Luftangriffen im Jemen
Kanadischer Richter muss sich wegen Trump-Kappe verantworten
In Ontario hat am Mittwoch ein Disziplinarverfahren gegen einen Richter begonnen, der am Tag nach dem Wahlsieg von US-Präsident Donald Trump mit einer "Make America …
Kanadischer Richter muss sich wegen Trump-Kappe verantworten
Schulz fordert Atomwaffenabzug: Regierung reagiert zurückhaltend
Die Bundesregierung hat zurückhaltend auf die Forderung von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz nach einem Abzug der in Deutschland gelagerten US-Atomwaffen reagiert. …
Schulz fordert Atomwaffenabzug: Regierung reagiert zurückhaltend
Kommentar: Schulz gibt den Schröder
Der Martin-Schulz-Zug kommt einfach nicht in Fahrt. Jetzt probieren‘s die Genossen mit Donald Trump als Zugpferd. Ob‘s was hilft? Ein Kommentar von Merkur-Chefredakteur …
Kommentar: Schulz gibt den Schröder

Kommentare