+
Bagida hat die nächste Demonstration in München für Montag angemeldet.

Bagida und Nügida

Pegida zerlegt sich auch in Bayern

Nürnberg - Die islamkritische Pegida-Bewegung zerlegt sich auch in Bayern. Die Pegida-Gruppe Bagida distanziert sich vom Nürnberger Pegida-Ableger Nügida.

Nügida werde von Rechtsextremen geführt, teilte Bagida auf Facebook mit. Die Vorsitzende des Bündnisses „München ist bunt“, Micky Wenngatz, beurteilte diese Stellungnahme am Freitag als Versuch, Bagida als bürgernahe Bewegung darzustellen - dabei ziehe Bagida-Drahtzieher Michael Stürzenberger selber mit rassistischen Hasstiraden durch Münchner Straßen.

Bagida hat für Montag erneut eine Demonstration in München angemeldet. Das Gegenbündnis „München ist bunt“ will ebenfalls wieder auf die Straße gehen. Pegida hatte sich Ende Januar nach Personalquerelen gespalten. Als Reaktion auf ausländerfeindliche Äußerungen des Gründers Lutz Bachmann entstand die Initiative „Direkte Demokratie für Europa“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zitierte Trump den Batman-Bösewicht Bane?
Washington - Alles nur geklaut - das sangen schon die „Prinzen“. Ausgerechnet bei seiner ersten Rede als US-Präsident soll Donald Trump von Batman-Bösewicht Bane …
Zitierte Trump den Batman-Bösewicht Bane?
Terroranschlag in Wien verhindert: 18-Jähriger in Haft
Österreichs Hauptstadt ist in das Visier eines Attentäters geraten: Ein 18-Jähriger plante laut dem Innenminister einen Anschlag in Wien. Die Bedrohung sei so groß wie …
Terroranschlag in Wien verhindert: 18-Jähriger in Haft
Gambias abgewählter Präsident will Amt offenbar aufgeben
Banjul (dpa) - Angesichts der Drohung einer Entmachtung durch ausländische Truppen will der abgewählte gambische Präsident Yahya Jammeh Sicherheitskreisen zufolge seinen …
Gambias abgewählter Präsident will Amt offenbar aufgeben
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte
Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps Worte in Auszügen,
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Kommentare