+
Japans Finanzminister Shoichi Nakagawa tritt nach peinlichem G7-Auftritt zurück.

Video vom peinlichen Auftritt: Japans Finanzminister gibt auf

Tokio - Der japanische Finanzminister Shoichi Nakagawa tritt nach einem peinlichen Auftritt beim G7-Finanzministertreffen in Rom zurück. Das erklärte Nakagawa am Dienstag in Tokio.

Er war in die Schusslinie der Kritik geraten, weil er bei der Pressekonferenz zum Abschluss des Finanzminister- und Notenbanktreffens am Wochenende in Rom gelallt und auf nicht an ihn gerichtete Fragen geantwortet hatte. Außerdem fielen ihm mehrfach die Augen zu. Vorwürfe, er sei betrunken gewesen, hatte er zwar zurückgewiesen, jedoch Fehlverhalten eingeräumt. Schuld seien Schlafmangel und ein Medikament gegen Erkältung gewesen.

Video: Der peinliche Auftritt von Nakagawa

Regierungschef Taro Aso hatte ihm am Vortag noch die Stange gehalten. Die Opposition drohte jedoch mit einem Misstrauensantrag im Parlament, sollte Nakagawa nicht zurücktreten. Der Vorfall kommt für Aso zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt. Seine Zustimmungswerte sind drastisch in den Keller gesackt. Seine regierende liberal- demokratische-Partei LDP muss bei den spätestens im September stattfindenden Unterhauswahlen mit dem Machtverlust rechnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ukraine-Friedens-Gipfel in Paris: Erstes bilaterales Gespräch Selenskyj - Putin: „I‘m happy“
Beim Friedens-Gipfel für die Ukraine in Paris treffen Putin und Selenskyj erstmals aufeinander. Merkel und Macron wollen als Vermittler fungieren.
Ukraine-Friedens-Gipfel in Paris: Erstes bilaterales Gespräch Selenskyj - Putin: „I‘m happy“
Zeichen für Fortschritte bei Pariser Ukraine-Gipfel
Kremlchef Putin und sein ukrainischer Kollege Selenskyj treffen sich erstmals - auf neutralem Boden in Paris. Können sie neues Vertrauen schaffen, um den blutigen Krieg …
Zeichen für Fortschritte bei Pariser Ukraine-Gipfel
Britsche Prinzessin düpiert US-Präsidenten Donald Trump - bei Merkel läuft alles anders
Ein königlicher Eklat: Die Queen empfing US-Präsident Donald Trump und Frau Melania. Doch ihre Tochter Anne verweigert dem Paar den Handschlag. 
Britsche Prinzessin düpiert US-Präsidenten Donald Trump - bei Merkel läuft alles anders
Böhmermann poltert derb im Streit um Greta: „Endlich Dieter Nuhr die Fresse polieren“
Der Kabarettist Dieter Nuhr polarisierte mit seinen Witzen über die Klima-Aktivistin Greta Thunberg. Jan Böhmermann schlägt sich auf die Seite der Schwedin und schießt …
Böhmermann poltert derb im Streit um Greta: „Endlich Dieter Nuhr die Fresse polieren“

Kommentare