+
Peinliche, merkwürdige Werbe-Aktion des Bundesumweltministeriums: In einem Clip erwischt eine jugendliche Tochter ihre Eltern in einer eindeutigen Situation. Das Licht auszuschalten, hätte geholfen und Energie gespart ...   

Wenn eine Tochter die Eltern dabei erwischt

Peinlicher Clip soll fürs Energiesparen werben

  • schließen

Berlin - Peinlich und etwas merkwürdig: Eine Tochter ertappt ihre Eltern beim Liebesakt im Wohnzimmer. Als Kurz-Film des Umweltministeriums soll die Aktion dafür werben, Energie zu sparen. Bissige Kommentare im Web dürften dem Clip sicher sein.

Der 30-Sekunden-Film ist Teil einer Kampagne des Bundesumweltministeriums unter dem Motto "Zusammen ist es Klimaschutz" (ziek).

Kaum ist das Ministerium mit dem lustig gedachten Clip bei YouTube am Start, gibt es schon die erst Häme. "A bisserl Sex geht immer: So peinlich wirbt die Umweltministerin fürs Energiesparen", titelt das Branchen-Magazin "Meedia".

Eine Berliner Werbe-Agentur hat die Idee für das Ministerium umgesetzt und das Filmchen produzieren lassen. Mit wie viel Steuer-Mitteln dieses Projekt zu Buche geschlagen hat, ist nicht bekannt.

Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat mit dem Film "Erwischt: Meine Eltern #ziek" jedenfalls Chancen auf noch so manche Schlagzeile.

Mehr zu der Energiespar-Aktion des Umweltmisteriums gibt es hier auf der Website der Kampagne.     

Hier können Sie den Film zu der Energiespar-Kampagne bei YouTube sehen.

js

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Asylstreit in der Union: Neue Härte durch Söder? Journalist zieht überraschenden Vergleich
Die Asyl-Krise zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer spitzt sich zu. Zwei Wochen hat die Kanzlerin nun Zeit, um einen Bruch abzuwenden. Alle Entwicklungen rund um …
Asylstreit in der Union: Neue Härte durch Söder? Journalist zieht überraschenden Vergleich
Neuer Bamf-Chef Sommer will schnelle Asylverfahren
Als Hunderttausende Migranten in kurzer Zeit nach Deutschland kamen, war das Füchtlingsamt Bamf heillos überfordert. Die damaligen Chefs der Behörde mussten …
Neuer Bamf-Chef Sommer will schnelle Asylverfahren
Merkel plant Asyltreffen - Söder legt nach
Kanzlerin Merkel rennt die Zeit davon. Am Wochenende schon will sie ausloten, mit wem sie bilaterale Abkommen zur Migration erreichen kann. Ob ihr nach Macron weitere …
Merkel plant Asyltreffen - Söder legt nach
Gift-Fund in Kölner Hochhaus: Anschlag mit Biobombe geplant
Das hochgiftige Rizin in einem Kölner Hochhaus war laut BKA für eine Biobombe gedacht. Die Anschlagsplanungen des verdächtigten Tunesiers sollen weit fortgeschritten …
Gift-Fund in Kölner Hochhaus: Anschlag mit Biobombe geplant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.