+
Präsident Donald Trump setzt auf Twitter - ein Tweet des Pentagons wird ihm aber nicht gefallen.

Peinlicher Fehler

Pentagon fordert Trump auf Twitter zum Rücktritt auf - aus Versehen

Im Twitterkonto des US-Verteidigungsministeriums ist eine Nachricht weiterverbreitet worden, in der Präsident Trump zum Rücktritt aufgefordert wird. Kurios ist, wie es dazu gekommen sein soll.

Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums erklärte am Donnerstag, die Rücktrittsforderung sei versehentlich verbreitet worden. Ein Betreiber des Kontos habe die Nachricht irrtümlicherweise retweeted. Das Pentagon befürworte den Inhalt nicht. Die Person habe den Fehler bemerkt und die Nachricht sofort gelöscht.

In der Twitterbotschaft hieß es: „Die Lösung ist einfach: Roy Moore: Zieh' Dich aus dem Rennen zurück. Al Franken: Scheide aus dem Kongress aus. Donald Trump: Leg' das Präsidentenamt nieder.“

Gegen den republikanischen Senatskandidaten Roy Moore und den demokratischen Senator Al Franken gibt es derzeit Belästigungsvorwürfe. Auch gegen Trump gab es in der Vergangenheit Anschuldigungen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Länder wollen Ausweiskontrolle vor Besteigen des Flugzeugs
Strengere Kontrollen an Flughäfen: Der Bundesrat fordert Ausweiskontrollen vor Besteigen eines Flugzeugs. Kritiker nennen dies „nicht umsetzbar“. 
Länder wollen Ausweiskontrolle vor Besteigen des Flugzeugs
AfD laut Umfrage zweitstärkste Partei hinter der Union
Ein Jahr ist die Bundestagswahl her - und die Koalitionskrisen und die Polarisierung im Land wie jüngst im Fall Chemnitz wirbeln die Parteienlandschaft durcheinander. …
AfD laut Umfrage zweitstärkste Partei hinter der Union
US-Sanktionen gegen China wegen Kaufs russischer Waffen
Washington (dpa) - Die USA haben Sanktionen gegen eine chinesische Militärbehörde wegen des Kaufs russischer Kampfjets und Raketen verhängt. Das teilte das …
US-Sanktionen gegen China wegen Kaufs russischer Waffen
Bundesregierung erlaubt Waffenexporte an Jemen-Kriegsallianz
Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat mehrere Waffenexporte an drei arabische Länder genehmigt, die am Jemen-Krieg beteiligt sind.
Bundesregierung erlaubt Waffenexporte an Jemen-Kriegsallianz

Kommentare