+
Der CSU-Politiker Peter Gauweiler wird mit der Luther-Rose 2013 ausgezeichnet.

Peter Gauweiler erhält Luther-Rose

Erfurt/Berlin - Der CSU-Politiker Peter Gauweiler wird für sein couragiertes Auftreten mit der Luther-Rose 2013 ausgezeichnet.

Der undotierte Preis für gesellschaftliche Verantwortung soll im Anschluss an die sechste Luther-Konferenz am 24. Oktober in Berlin verliehen werden, wie die Internationale Martin Luther Stiftung am Freitag in Erfurt mitteilte.

Der „streitbare Protestant“ Gauweiler habe sich in der evangelischen Kirche zum Beispiel beim Einwerben von Spenden für eine Orgel engagiert. Zudem habe er sich als „ehrbarer Kaufmann“ und als „kantiger und engagierter“ Politiker erwiesen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Russische Stiftung bezahlte Krimreise von AfD-Politiker Pretzell
Koblenz - Marcus Pretzell von der AfD hat sich eine dienstliche Reise auf die Krim von einer russischen Stiftung bezahlen lassen. Für den Europaabgeordneten ist das …
Russische Stiftung bezahlte Krimreise von AfD-Politiker Pretzell
„Angriff gegen uns alle“: Frauenmärsche gegen Trump
Washington - Donald Trump bläst schon am ersten Tag seiner Präsidentschaft der Wind ins Gesicht. Weltweit gehen Frauen gegen den Republikaner auf die Straßen.
„Angriff gegen uns alle“: Frauenmärsche gegen Trump
Nationalisten üben in Koblenz den Schulterschluss
Koblenz - „Merkel muss weg“ rufen sie bei Pegida. Beim Treffen der Rechtspopulisten in Koblenz ertönt der gleiche Slogan. Rückenwind gibt den Teilnehmern der Sieg von …
Nationalisten üben in Koblenz den Schulterschluss
Tausende demonstrieren gegen Rechtspopulisten-Kongress
Koblenz - Bunte Fahnen, Transparente und die „Ode an die Freude“ haben Demonstranten dem Kongress europäischer Rechtspopulisten in Koblenz entgegengesetzt. Es kamen viel …
Tausende demonstrieren gegen Rechtspopulisten-Kongress

Kommentare