1. Startseite
  2. Politik

Peter Scholl-Latour (†90): Bilder aus seinem Leben

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Rhöndorf am Rhein - Peter Scholl-Latour ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Hier sehen Sie Bilder aus seinem Leben.

null
1 / 15Scholl-Latour, damaliger Programmdirektor des WDR (Westdeutscher Rundfunk), am Schreibtisch in seinem Büro in Köln am 21.1.1970. © dpa
null
2 / 15Der damalige ZDF-Chefkorrespondent Scholl-Latour (l.) 1974 mit dem damaligen CDU-Parteivorsitzenden und Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz, Helmut Kohl vor dem Tor des himmlischen Friedens in Peking. Kohl hielt sich zu einem Informationsbesuch in der Volksrepublik China auf. © dpa
null
3 / 15Die undatierte Bildkombo zeigt Standbilder aus dem ersten Vorspann des ARD-Auslandsmagazins "Weltspiegel" (oben) und die Korrespondenten Gerd Ruge (Mitte, l), Klaus Bölling (Mitte, r), Peter Scholl-Latour (unten, l) und Thilo Koch. © WDR
null
4 / 15Peter Scholl-Latour mit Ehefrau Eva (r.) und Liz Mohn von der Bertelsmann-Stiftung am 09.05.2008 bei der Verleihung des Henri-Nannen-Preises im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. © picture-alliance/ dpa
null
5 / 15Peter Scholl-Latour stellt am 25.11.2008 in Berlin sein Buch "Der Weg in den neuen Kalten Krieg" vor. © picture-alliance/ dpa
null
6 / 15Scholl-Latour (Mitte) 2011 mit Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt (l.) in der ARD-Talkshow von Reinhold Beckmann. © picture alliance / dpa
null
7 / 15Scholl-Latour am 04.07.2011 bei einer Veranstaltung zur Eröffnung der Journalistenschule der Bauer Media Group in Hamburg. © picture alliance / dpa
null
8 / 15Die ehemaligen Korrespondenten Gerd Ruge (l) und Peter Scholl-Latour unterhalten sich am 07.11.2013 bei der Aufzeichnung und Diskussionsveranstaltung zum 60-jährigen Bestehen der ARD-Sendung "Internationaler Frühschoppen" in Berlin. © picture alliance / dpa
null
9 / 15Scholl-Latour sitzt am 28.02.2014 am Schreibtisch in seiner Wohnung in Berlin. © picture alliance / dpa
null
10 / 15Scholl-Latour sitzt am 28.02.2014 am Schreibtisch in seiner Wohnung in Berlin. © picture alliance / dpa
null
11 / 15Der Präsident der Landeszahnärztekammer, Rüdiger Krebs (r) und das Kuratoriumsmitglied des Hildegard-von-Bingen-Preises, Johannes Gross (l) begrüßen am 16.06.1999 in Mainz den Preisträger des Jahres 1999, Peter Scholl-Latour (M). © picture-alliance / dpa
null
12 / 15Scholl-Latour, Preisträger in der Kategorie "Lebenswerk" am 20.05.2005 in Hamburg nach der ersten Verleihung des "Henri-Nannen-Preises" © picture-alliance/ dpa/dpaweb
null
13 / 15Die Schauspielerin Iris Berben (l-r), die CSU-Landrätin Gabriele Pauli, der Afghanische Präsident Hamid Karsai, der Journalist Peter Scholl-Latour und der Aufbauhelfer Rupert Neudeck stehen nach der Verleihung des Steiger Awards am 17.03.2007 in der Jahrhunderthalle in Bochum auf der Bühne. © picture-alliance/ dpa
null
14 / 15Scholl-Latour bei einer Signierstunde, aufgenommen am 09.04.2008 im KulturKaufhaus Dussmann in Berlin. © dpa
null
15 / 15In die Gefangenschaft des Vietcong geraten waren in Vietnam (l-r): Tonmann Dieter Hofrath, Peter Scholl-Latour, Assistent Klaus Pattberg und Kameramann Joseph "Joschi" Kaufmann. Am 29.08.1973 kam das Team um ZDF-Sonderkorrespondent Scholl-Latour wieder frei. © dpa

Auch interessant

Kommentare