Twitter-Jux

Philipp Amthor (CDU): Absurdes Foto sorgt für Lacher - Hat er tatsächlich ...?!

  • Armin T. Linder
    vonArmin T. Linder
    schließen

Ein eigentlich harmloses Foto von Philipp Amthor aus dem Bundestag sorgt für einen absurden Twitter-Jux. Schuld ist ein Autor der ZDF-„heute-show“.

  • Ein eigentlich harmloses Foto von Philipp Amthor (CDU) aus dem Bundestag belustigt viele bei Twitter.
  • Gepostet hat es ein Autor der ZDF-„heute-show“.
  • Ist das hinter ihm etwa ...?

Berlin - Philipp Amthor (27) zählt zu den bekanntesten Jung-Politikern der CDU. Spätestens seit dem Hin und Her über eine mögliche Replik auf das hohe Wellen schlagende Rezo-Video (siehe oben) vor einigen Monaten, die am Ende doch nicht veröffentlicht wurde. Amthor ist nicht nur in den Talkshows, sondern auch in den sozialen Medien omnipräsent. Er polarisiert durch sein Auftreten. Und hat auch kein Problem damit anzuecken. Leider kriegt der 27-Jährige dadurch auch immer wieder Spott ab, der ins Unangemessene geht. Das muss nicht sein. Doch manchmal steht Amthor auch einfach nur im Zentrum von lustigen Skurrilitäten.

Philipp Amthor: Autor der ZDF-„heute-show“ juxt über Foto bei Twitter

Bei Twitter wird er derzeit auffallend häufig Thema beim „heute-show“-Team*. Sei es beim offiziellen Account (siehe oben). Oder aber bei Roman Wagner, der als Autor für die ZDF-Sendung arbeitet und mehrfach über Philipp Amthor twitterte. In einem Posting vom 7. Mai wurde es nun VÖLLIG abstrus. Wahrscheinlich ist genau das der Grund, warum der Beitrag einigermaßen viral ging. Mehr als 600 Retweets und mehr als 8.500 „Gefällt mir“-Angaben standen nach nicht mal zwei Tagen zu Buche. Dazu reihenweise abgedrehte Kommentare.

Zu sehen ist ein eigentlich harmlos wirkendes Foto, das offenbar im Deutschen Bundestag entstanden ist. Doch Roman Wagner ist da was aufgefallen: „Dachte im ersten Moment, im Hintergrund sei ein Huhn“, schreibt der „heute-show“-Autor. Und bekräftigt das mit einer manipulierten Ausgabe des selben Fotos. Tatsächlich! Verrückt!

Philipp-Amthor-Foto sorgt für viele Reaktionen: „Wer kommt denn auf so einen Schabernack?“

Wie kann man bloß auf so was kommen, fragen sich da wohl manche. Und witzeln fleißig mit. „Oh Gott, ich auch“, „P. A. the man. Chick Magnet Deluxe“ und „Wer kommt denn auf so einen Schabernack?“, lauten drei der Kommentare. „Die Natur kehrt in den Plenarsaal zurück. Bald sehen wir wieder Delfine mit den Bällen der Autolobby spielen. So schön <3“, schreibt ein anderer Nutzer.

Und eine der schönsten Reaktionen: „Es ist der ‚Bring-dein-Haustier-mit-zur-Arbeit-Tag‘. Das Huhn hat sich für Phillip entschieden, weil das Meerschweinchen an dem Tag länger schlafen wollte.“ Hat Philipp Amthor sein Haustier mit in den Bundestag gebracht? Schade, eher nicht ... leider doch nur eine Tasche. Aber den Jux war‘s allemal wert.

Die Tasche im Hühner-Style gehöre übrigens Britta Haßelmann, klärt Wagner noch auf. Sie ist Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen.

Und wer wirklich nicht genug bekommt von Roman-Wagner-Tweets zu Philipp Amthor, der findet auch noch das hier. Das Hochziehen der Augenbraue ist wieder ein erfrischender Beweis, dass sich Philipp Amthor nicht so ernst nimmt.

Die „heute-show“ geht übrigens in Sommerpause* und sendet die letzte Folge am 12. Juni. Ein Termin für die Rückkehr im September wurde auch schon verraten.

Heftig auf die Schippe genommen wurde Philipp Amthor auch von Oliver Pocher. Seine Parodie fiel sehr derbe aus. Trotzdem ist die Ähnlichkeit zum TV-Promi* verblüffend.

Lachen konnte offensichtlich auch Grünen-Chef Robert Habeck über einen Fail, der ihm bei einem Video-Interview unterlaufen ist.

Donald Trump: Ein Steak, das aussehen soll wie der US-Präsident, geht bei Facebook viral.

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © dpa / Kay Nietfeld

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausbeutung in der Produktion: Streit über geplantes Gesetz
Die Einkaufstempel der deutschen Fußgängerzonen bieten sie massenhaft an: Waren, die in Asien oder Afrika produziert wurden. Immer noch werden Menschen bei der …
Ausbeutung in der Produktion: Streit über geplantes Gesetz
Trump unterzeichnet Sanktionsgesetz gegen China
Die Spannungen zwischen den USA und China drohen sich weiter zu verschärfen. US-Präsident Trump unterzeichnet ein Gesetz, um diejenigen zu bestrafen, "die Hongkongs …
Trump unterzeichnet Sanktionsgesetz gegen China
Grüne wollen Tempolimit von 130 durchsetzen
Wenn die Grünen mitregieren, kommt dann ein Tempolimit auf Autobahnen? "Ja", sagt Parteichef Robert Habeck. Die Argumente dafür und dagegen sind zigmal ausgetauscht, …
Grüne wollen Tempolimit von 130 durchsetzen
Merkel-Nachfolge: Umfrage-Explosion für Söder - möglicher Konkurrent voll des Lobes
Markus Söder lässt weiter offen, ob er von München nach Berlin will - Umfragen sehen ihn aber als Kanzlerkandidaten vor seinen Unions-Kollegen. Gibt er dem „Druck“ nach? 
Merkel-Nachfolge: Umfrage-Explosion für Söder - möglicher Konkurrent voll des Lobes

Kommentare