Mehrere tausend Fahrgäste

Pilotenstreik füllt Züge der Bahn

Berlin - Die Deutsche Bahn hat an den ersten beiden Streiktagen der Lufthansa-Piloten mehrere tausend Fahrgäste zusätzlich befördert.

Am Freitag, dem dritten Streiktag, seien wegen des hohen Fahrgastaufkommens zusätzlich zum Mehrangebot an Freitagen noch acht weitere ICE-Züge eingesetzt worden, teilte die Deutsche Bahn in Berlin mit. Größere Störungen oder Beeinträchtigungen für Fahrgäste habe es bis zum Freitagnachmittag nicht gegeben. An allen Streiktagen seien zusätzlich Mitarbeiter unter anderem auf Bahnsteigen und in den Zügen im Einsatz gewesen. Insgesamt zog die Bahn eine positive Bilanz ihrer Leistungen während der drei Streiktage.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Wahlkreise ausgezählt: Schock für Union und SPD, AfD-Wert angepasst
Zäsur in der deutschen Politik: Mit der AfD zieht wieder eine Partei rechts der Union in den Bundestag ein. Die SPD stürzt völlig ab. Und Merkel bleibt Kanzlerin - doch …
Alle Wahlkreise ausgezählt: Schock für Union und SPD, AfD-Wert angepasst
Kurden im Nordirak stimmen über Unabhängigkeit ab
Millionen von Kurden im Nordirak sehen in ihrem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum die Chance auf einen eigenen Staat. Ob Bagdad, Teheran oder gar Istanbul das so …
Kurden im Nordirak stimmen über Unabhängigkeit ab
„Das Land rückt nach rechts“: Pressestimmen zur Bundestagswahl
Mit Spannung ist das Ergebnis der Bundestagswahl erwartet worden. Die Pressestimmen aus Deutschland und dem Ausland zeigen nun vor allem Besorgnis.
„Das Land rückt nach rechts“: Pressestimmen zur Bundestagswahl
Mehrheit für Offenhaltung von Berliner Flughafen Tegel
Einen nagelneuen Airport wollen die Berliner schon bekommen. Aber auch den über Jahrzehnte lieb gewonnenen Flughafen Tegel behalten. Darauf deutet die Volksabstimmung …
Mehrheit für Offenhaltung von Berliner Flughafen Tegel

Kommentare