+
Regensburgs neuer OB Joachim Wolbergs.

Koalition in Regensburg

Piraten erstmals in kommunaler Regierung

Regensburg - Premiere: Der neu gewählte Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs (SPD) hat sich für ein Fünferbündnis in der Domstadt ausgesprochen, in dem auch die Piratenpartei vertreten ist.

Wolbergs entschied sich gegen eine große Koalition mit der CSU. Damit sind die Piraten erstmals in einer kommunalen Regierung in Bayern vertreten. Zusammen mit den Sozialdemokraten sollen die Grünen, die FDP, die Freien Wähler und die einzige Stadträtin der Piratenpartei eine Koalition bilden. „Eine wichtige Motivation für die Teilnahme an den Koalitionsverhandlungen war für die Piraten die Verhinderung einer großen Koalition zwischen SPD und CSU und die Möglichkeit, unsere Themen in die kommunale Politik einbringen zu können“, teilte Tina Lorenz von der Piratenpartei am Dienstag mit. Die konstituierende Sitzung des Stadtrates in Regensburg ist an diesem Donnerstag.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SPD und Grüne in Niedersachsen treffen sich zu Sondierungsgesprächen
Nach der Wahl in Niedersachsen vor gut einer Woche, beginnen nun die ersten Gespräche zwischen den Parteien. Ministerpräsident Stephan Weil trifft sich zunächst mit den …
SPD und Grüne in Niedersachsen treffen sich zu Sondierungsgesprächen
Orban erklärt Ost-Mitteleuropa zur „migrantenfreien Zone“
In einer Rede hat der ungarische Präsident Viktor Orban Ost-und Mitteleuropa zur „migrantenfreien Zone erklärt“. Diese Ländern seien die einzigen die Widerstand leisten …
Orban erklärt Ost-Mitteleuropa zur „migrantenfreien Zone“
Fall Bergdahl: Militärgericht beschäftigt sich mit Trump-Kommentaren
Im Verfahren gegen den US-Soldaten Bowe Bergdahl, der 2014 in einem umstrittenen Gefangenenaustausch freigekommen war, hat sich das Militärgericht mit Äußerungen von …
Fall Bergdahl: Militärgericht beschäftigt sich mit Trump-Kommentaren
Parteirat der niedersächsischen Grünen lehnt Jamaika ab
Hannover (dpa) - Nach dem unklaren Wahlausgang in Niedersachsen haben sich die Grünen am Montag gegen eine Jamaika-Koalition ausgesprochen.
Parteirat der niedersächsischen Grünen lehnt Jamaika ab

Kommentare