+
Einer der unionsinternen Streitpunkte im Wahlkampf war die Einführung einer Pkw-Maut für Ausländer. Offenbar gibt es von Seiten der Union Pläne, eine solche dennoch einzuführen. Trotz europarechtlicher Bedenken.

Pläne enthüllt - SPD dementiert

Kommt doch die Pkw-Maut für Ausländer?

Berlin - Einer der unionsinternen Streitpunkte im Wahlkampf war die Einführung einer Pkw-Maut für Ausländer. Offenbar gibt es jetzt Pläne, eine solche einzuführen. Trotz aller Dementis und europarechtlicher Bedenken.

Pkw-Maut: Das müssen Sie wissen

Pkw-Maut: Das müssen Sie wissen

Mit einem Trick soll diese europarechtliche Vorschrift nun offenbar umgangen werden, wie Focus Online berichtet. Danach sollen alle Autofahrer, die in Deutschland Kfz-Steuer bezahlen, automatisch eine Vignette erhalten. Ausländer müssten die Vignette dann kaufen, sobald sie auf eine deutsche Autobahn auffahren. Entsprechende Pläne sollen bei den am Mittwoch beginnenden Koalitionsverhandlungen auf den Tisch kommen.

SPD dementiert Pläne

Ein Dementi kam aber bereits aus Reihen der SPD: "Es gibt da keine Einigung", sagte der SPD-Verhandlungsführer für Verkehr bei den beginnenden Koalitionsgesprächen, Florian Pronold, am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa auf Anfrage. Er betonte: "Mit der SPD wird es keine Belastung deutscher Autofahrer geben."

Pronold sagte gegenüber der Nachrichtenagentur afp: "Es wird eine europarechtskonforme Pkw-Maut nicht geben, die nur Ausländer trifft." Mit der SPD werde es aber "eine Belastung der deutschen Autofahrer nicht geben". Zudem könne es bei Sondierungen noch keine Vereinbarung geben. Auch aus weiteren Verhandlungskreisen hieß es mit Blick auf die Pkw-Maut: "Die Verhandlungen haben noch nicht begonnen, deswegen kann es auch noch keine Einigung geben."

Bislang gibt es in Deutschland nur eine Lkw-Maut.

ole

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentar zu Seehofer: Vielleicht kriegt’s ja keiner mit!
Horst Seehofer hat die Kehrtwende vollzogen. Plötzlich rückt der CSU-Chef im Wahlkampf von seiner erst propagierten Obergrenze für Flüchtlinge ab. Doch was steckt …
Kommentar zu Seehofer: Vielleicht kriegt’s ja keiner mit!
Ministerin Zypries fordert Abschaffung der Luftverkehrssteuer
Als Reaktion auf die Pleite von Air Berlin hat Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) eine Abschaffung der Luftverkehrssteuer gefordert, um den …
Ministerin Zypries fordert Abschaffung der Luftverkehrssteuer
Ermittler auf der Spur eines Terrorverdächtigen
Während Barcelona um die Anschlagsopfer trauert, sucht die Polizei noch immer nach den Schlüsselfiguren des Terrors. Sind sie möglicherweise schon tot? Es soll eine neue …
Ermittler auf der Spur eines Terrorverdächtigen
Seehofer und das O-Wort - Wahlkampfversprechen oder Luftnummer?
2016 hatte sich Horst Seehofer festgelegt. Es werde keinen Koalitionsvertrag ohne Obergrenze für Flüchtlinge geben. Doch je näher die Bundestagswahl rückt, desto …
Seehofer und das O-Wort - Wahlkampfversprechen oder Luftnummer?

Kommentare