Nato tritt Koalition im Kampf gegen den IS bei

Nato tritt Koalition im Kampf gegen den IS bei

Unvereinbar mit Europarecht?

Pkw-Maut: Bundesregierung weist Bundesrats-Kritik zurück

Berlin - Die Bundesregierung hat die umfassende Kritik des Bundesrats an der geplanten Pkw-Maut zurückgewiesen.

Zweifel an der Vereinbarkeit mit EU-Recht und den erwarteten Einnahmen würden nicht geteilt, heißt es in einer Gegenäußerung der Regierung.

Die Länderkammer hatte Anfang Februar eine Stellungnahme mit zahlreichen Kritikpunkten beschlossen. Die Regierung hält das Gesetzespaket aber auch weiterhin nicht für zustimmungspflichtig im Bundesrat.

In den nächsten Wochen befasst sich der Bundestag mit dem Entwurf von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU). Der Koalitionspartner SPD hat bereits gemahnt, Bedenken der Länder nicht vom Tisch zu wischen. Geplant ist, die Pkw-Maut 2016 auf Autobahnen und Bundesstraßen einzuführen, ohne deutsche Autofahrer dadurch zusätzlich zu belasten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Kirchentag beginnt in Berlin - Verschärfte Kontrollen
Berlin im Zeichen der Reformation: Zum 500. Jahrestag von Martin Luthers Thesen treffen sich in der deutschen Hauptstadt Zehntausende Protestanten. Ein Kirchentag in …
Der Kirchentag beginnt in Berlin - Verschärfte Kontrollen
Nato tritt Koalition im Kampf gegen den IS bei
Die Nato soll Mitglied der internationalen Koalition gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) werden.
Nato tritt Koalition im Kampf gegen den IS bei
Anschlag in Manchester: Fünfter Verdächtiger festgenommen
Am Montag erschütterte ein Selbstmordanschlag Großbritannien. 22 Menschen wurden getötet, viele Hintergründe sind unklar. Alle Informationen und Entwicklungen im …
Anschlag in Manchester: Fünfter Verdächtiger festgenommen
Flüchtlingsboot kentert - die meisten Toten sind Kinder
Das Boot sieht man kaum noch, wie kleine Punkte treiben Menschen im Wasser. Viele Kinder überleben das neue Flüchtlingsunglück auf dem Mittelmeer nicht.
Flüchtlingsboot kentert - die meisten Toten sind Kinder

Kommentare