Politischer Aschermittwoch
1 von 19
„Die CSU sagt: Warum Lehrer? Warum Bildung? Doktortitel kann man sich doch kaufen!“ (Der Freie-Wähler-Vorsitzende Hubert Aiwanger in Deggendorf)
Politischer Aschermittwoch
2 von 19
„Mein Name ist Albert Duin, ich bin der Neue, und ich komme jetzt öfter.“ (Der neue bayerische FDP-Vorsitzende Albert Duin in Dingolfing, hier mit Wolfgang Kubicki)
Politischer Aschermittwoch
3 von 19
„Über Horst Seehofer gibt es ein schönes Zitat von den Marx Brothers: "Ich habe eiserne Prinzipien. Aber wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere".“ (Der bayerische FDP-Vorsitzende Duin über CSU-Chef Seehofer)
Politischer Aschermittwoch
4 von 19
„Ein Bayern, wo es kein Kreuz mehr gibt, hat seine Seele verloren.“ (CSU-Vize Peter Gauweiler in Passau)
Politischer Aschermittwoch
5 von 19
„Stammtische sind die Versammlungsstätten des Volkes.“ (CSU-Parteivize Gauweiler in Passau)
Politischer Aschermittwoch
6 von 19
„Deutschland wird in der Münchner U-Bahn verteidigt, aber nicht am Hindukusch.“ (CSU-Parteivize Gauweiler in Passau zu Auslandseinsätzen der Bundeswehr wie etwa in Afghanistan)
Politischer Aschermittwoch
7 von 19
„Sigmar Gabriel, dieses Fleisch gewordene Nichts.“ (Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki in Dingolfing über den SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel)
Politischer Aschermittwoch
8 von 19
„Es gibt kein Windrad in Bayern, das sich so schnell drehen kann wie Horst Seehofer.“ (SPD-Landeschef Florian Pronold in Vilshofen)

Politischer Aschermittwoch: Die besten Zitate

Passau - Viel Kritik und eine Dialekt-Panne gab es beim politischen Aschermittwoch. Die besten Zitate lieferten unter anderem Horst Seehofer, Peter Gauweiler und Hubert Aiwanger.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet
Für Frauenrechte wollen sie demonstrieren - sagen sie. Der "Frauenmarsch zum Bundeskanzleramt" ist allerdings aus dem AfD-Umfeld organisiert worden und richtet sich vor …
Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet
Jedes sechste Kind wächst in Krisenregion auf
Hunger, Terror, Rekrutierung als Soldat - in Krisenregionen erleben Kinder das Grauen. Jedes sechste Kind weltweit muss diese Gefahren aushalten, die Zahlen haben sich …
Jedes sechste Kind wächst in Krisenregion auf
Bundeswehr soll künftig den ganzen Irak unterstützen
Bislang hilft die Bundeswehr im Irak vor allem den Kurden im Kampf gegen den Terror. Obwohl die Terrormiliz am Boden liegt, soll die Mission nun ausgeweitet werden. Ein …
Bundeswehr soll künftig den ganzen Irak unterstützen
Von der Leyen: "Andere Form des Engagements" im Irak
Die IS-Terrormiliz ist im Irak zwar in der Fläche geschlagen, verübt aber mit einer Guerilla-Taktik weiter Anschläge. Außerdem liegen nach den Kämpfen weite Teile des …
Von der Leyen: "Andere Form des Engagements" im Irak

Kommentare